Zutaten fürPortionen

0 HASELNUSS-BISKUIT
6 Eier
200 gZucker
2 Pck. Vanillezucker
250 ggemahlene Haselnüsse
½ Pck. Backpulver
1 Orange (Abrieb)
0 PFIRSICH-KOMPOTT
3 große Pfirsiche, in Spalten geschnitten
1 Glas Pfirsich-Marmelade
1 TLZimt
0 VANILLE-ZIMT-CREME
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
5 ELZucker
500 mlMilch
250 gMascarpone
1 Vanilleschote
2 TLZimt
0 SCHOKO-BUTTERCREME
100 mlSahne
200 gweiße Schokolade
250 gButter
50 gPuderzucker
0 DEKORATION
1 Pck. Zuckerstreusel (gold und silber)
1 goldene Sprühfarbe (essbar)
1 Pck. essbare Goldfolie
1 Handvoll Karamell-Popcorn
3 -4belgische Waffelkekse
1 Pck. goldene Ornamente aus Zucker
1 Pck. essbarer Goldstaub
Vorbereitungszeit: 90 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 135 Minuten

Die Göttin: Goldene Metallic-Torte: Rezept und Zubereitung 

Temperatur: 170° C Ober-/ Unterhitze

Backform: 2 x 15 cm Springform

Kühlzeit: 75 Minuten

Schritt 1: Für den Haselnuss-Biskuit

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker mind. 5 Minuten sehr schaumig schlagen. Die gemahlenen Haselnüsse mit Backpulver und Orangenabrieb mischen und von Hand unter die Eier-Masse heben. Den Teig sofort in zwei bemehlte Springformen mit 15 cm Durchmesser füllen und ca. 45 – 50 Minuten backen.

Schritt 2: Für das Pfirsich-Kompott

Die Pfirsiche in Würfel schneiden. Die Pfirsich-Marmelade mit dem Zimt mischen und bis zur Verwendung beiseite stellen.

Schritt 3: Für die Vanille-Zimt-Creme

Aus Vanillepuddingpulver, Milch und 5 EL Zucker einen festen Vanillepudding kochen. Komplett auskühlen lassen. Das Mark der Vanilleschote mit Zimt und der zimmerwarmen Mascarpone aufschlagen. Den Pudding nach und nach hinzufügen. Die fertige Creme bis zur Verwendung kühlen.

Schritt 4: Für die Schokoladen-Buttercreme

Die Sahne erhitzen und die gehackte weiße Schokolade hinzufügen und schmelzen lassen. Die Butter mit dem Puderzucker in einer Küchenmaschine mit dem Paddle-Aufsatz hellgelb aufschlagen und die abgekühlte Schokoladen-Sahne-Masse hinzufügen. Die Buttercreme ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe aufschlagen, bis die Creme deutlich an Volumen gewonnen hat. Die Hälfte der Creme in einen Spritzbeutel füllen und bis zur Verwendung kühl stellen.

Schritt 5: Für die Fertigstellung

Die Haselnuss-Böden je einmal durchschneiden, so dass 4 Tortenböden entstehen. Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit Pfirsich-Zimt-Marmelade bestreichen. Am Rand des Tortenbodens einen Ring aus Schokoladen-Buttercreme aufspritzen. 1/3 der Vanillecreme und 1/3 der Pfirsich-Würfel mittig auf den Tortenboden geben. Den zweiten Tortenboden auflegen und die Schritte wiederholen. Mit dem 4. Tortenboden abschließen. Die Torte mit einem Tortenring umschließen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Den Tortenring abnehmen und die Torte rundherum mit der restlichen Buttercreme einstreichen und glatt abziehen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen.

Schritt 6: Für die Dekoration

Mit goldener Lebensmittel-Sprühfarbe Akzente auf der Torte setzen. Die Waffelkekse mit dem Popcorn und Zuckerstreuseln nach Belieben auf die Torte dekorieren. Die Torte rundherum mit Zuckerstreuseln, essbarer Goldfolie und goldenen Zuckerornamenten dekorieren.

(Quick-Tipp: je nach Jahreszeit und Geschmack passen auch andere Früchte, wie z.B. Aprikosen, Himbeeren oder Blaubeeren dazu. Das frische Obst kann auch durch TK-Früchte ersetzt werden)

>> Die Videoanleitung zur goldenen Göttinnentorte findest du hier: