DiCaprio mit "The Great Gatsby" auf ProSieben

Kino-Highlight der Oscar-Nacht: DiCaprio mit "The Great Gatsby" auf ProSieben

Einen perfekteren Film für die Oscar-Nacht gibt es nicht! Glamour, Musik, ausgelassene Partys und der große Favorit Leonardo DiCaprio. Der spielt F. Scott Fitzgeralds ikonisch-mysteriösen Millionär Jay Gatsby in den Goldenen Zwanzigern unter der Regie von "Moulin Rouge"-Macher Baz Luhrman in gewohnt preisverdächtiger Weise. ProSieben zeigt „The Great Gatsby“ am Sonntag, 28. Februar 2016, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV. 

leonardo dicaprio the great gatsby

"The Great Gatsby“ (1925) gilt als eines der einflussreichsten Werke der US-Literatur. Autor F. Scott Fitzgerald (1896-1940) erlebte diesen Erfolg jedoch tragischerweise nicht mehr, denn erst wenige Jahre nach seinem Tod erreichte der Roman sowohl Millionenauflagen als auch seinen anerkannten Platz im Kanon eines jeden Literaturstudenten.

Die berühmt-berüchtigten Markenzeichen des australischen Regisseurs und Multitalents Baz Luhrman sind auch hier leicht auszumachen: Neben der rauschhaften Bildsprache ist es wieder der perfekte Pop-Soundtrack, der unter den Fittichen von Hip-Hop-Tycoon Jay-Z entstand.

Inhalt: New York, 1922: Das Geschäft an der Wall Street boomt. Mit exzessiven Partys feiert die Oberklasse ihren scheinbar unerschöpflichen Erfolg in den Roaring Twenties. Auch der junge, gescheiterte Autor Nick Carraway (Tobey Maguire) zieht ins reiche Long Island, um als Börsenmakler dem schnellen Geld hinterherzujagen. Zwar lebt er hier nur in einem bescheidenen Häuschen – doch der Zufall will es, dass sein Heim direkt neben dem mondänen Anwesen des mysteriösen Playboys Jay Gatsby (Leonardo DiCaprio) liegt.

Der große Unbekannte lädt ihn tatsächlich auf eine seiner legendären Partys ein. Und zu Nicks großem Erstaunen hat er sogar ein sehr persönliches Interesse an ihm – oder genauer gesagt, an Nicks Cousine Daisy (Carey Mulligan), die am anderen Ufer gegenüber von Gatsbys Mega-Villa lebt. Wie sich herausstellt, hatten sich Gatsby und Daisy während des Krieges kennengelernt. Doch als er nicht zurückkehrte, heiratete Daisy den herzlosen Millionenerben Tom Buchanan (Joel Edgerton).

Je mehr Nick in den Strudel der oberflächlichen Vergnügungen der High Society eintaucht, umso mehr ist er fasziniert von Gatsbys übergroßem Idealismus, der ihn trotz seiner offensichtlichen Verbindungen zur Unterwelt von den anderen unterscheidet. Doch ihm wird auch klar, dass das Leben seines schwerreichen Freundes einer gewaltigen Illusion gleicht … 

Sendezeiten-Check: Die OSCARS   2016 auf ProSieben im Überblick:

Montag bis Freitag, 22. bis 26. Februar 2016

17:00 Uhr:  „taff meldet sich täglich mit Neuigkeiten aus Hollywood

Donnerstag, 25. Februar 2016

23:40 Uhr: „red!“ aus L.A. mit Annemarie Carpendale und Viviane Geppert

Sonntag, 28. Februar  2016

20:15 Uhr:  „The Great Gatsby” (Free-TV-Premiere)

23:00 Uhr: „Der OSCAR®-Countdown – Die größten Hollywood-Momente“ (mit Annemarie Carpendale) 

Ab 00:30 Uhr: „OSCAR® 2016 – red!-Carpet live” (mit Annemarie Carpendale, Viviane Geppert und Michael Michalsky)

ab 02:30 Uhr: „OSCAR® 2016 – Die ACADEMY AWARDS® – live aus L.A.“ (auf ProSieben und im Livestream auf ProSieben.de/Oscar).

Montag, 29. Februar 2016

17:00 Uhr: „red! Die OSCAR®-Highlights 2016” mit Annemarie Carpendale und Viviane Geppert

Kommentare

Top News