Stars

San Diego Comic-Con International

Verrücktes Comic-Event mit den TBBT-Stars

Die "Comic-Con" fand in diesem Jahr bereits zum 44. Mal statt – und lockte zwischen dem 24. und 27. Juli erneut tausende Besucher in die kalifornische Hafenstadt San Diego. Die Stars und Sternchen kamen in Strömen zur Convention: Unter anderem gaben sich Megan Fox und die "Vampire Diaries"-Stars Ian Somerhalder und Nina Dobrev die Ehre.

"The Big Bang Theory" nach Staffel 7: Gehen "Sheldon" und...
© WENN.com

Geschichte und Organisation

Die erste "Comic-Con" ereignete sich im Jahr 1970 mit rund 300 Comic-Begeisterten im "U.S. Grant Hotel" in San Diego. Seit 1991 fand die jährliche Comic-Veranstaltung im "San Diego Convention Center" statt, zuvor konnte das Event in diversen Hotels der Stadt besucht werden. Im Laufe der Jahre wuchs die Veranstaltung jedoch nicht nur in ihrem Angebot, sondern auch von ihrer Besucherzahl. Insgesamt 130.000 Fans von Comics, TV-Serien, Filmen, Games und Cosplay besuchten 2010 die Panels, Singnierstunden und diversen Präsentationsstände.

Die "Comic-Con" in den Medien

Die "Comic-Con" diente bereits für mehrere Filme und Serien als Setting wie beispielsweise für Mark Hamills "Comic Book: The Movie" oder "The Invincible Iron Man" aus dem Jahr 1974. In zahlreichen Serien wie "Beauty and the Geek", "Numb3rs", " The Big Bang Theory " oder " Die Simpsons " spielt die internationale Comic-Convention in San Diego eine immer wiederkehrende Rolle. Zudem diente diese Veranstaltung bereits für mehrere Dokumentarfilmer als Inspirationsquelle: 2011 veröffentlichte Morgan Spurlock die Doku "Comic-Con Episode IV: A Fan's Hope".

Stars auf der "Comic-Con 2014"

Auf dem Film-, Comic- und Games-Event wurden 2014 erneut zahlreiche prominente Gesichter aus den Genres Film und Fernsehen erwartet. Groß dabei bei der "Comic-Con 2014" ist dieses Mal die Serie "The Big Bang Theory" mit Kaley Cuoco-Sweeting und Jim Parsons , da ist das Meet & Greet gleich auf 10:00 Uhr morgens angesetzt. Natürlich durften Stammgäste wie Ian Somerhalder, Paul Wesley und Nina Dobrev von " Vampire Diaries " nicht fehlen. Premiere werden das "Batman"-Prequel "Gotham" und die Serie "The Flash" feiern. Die Pilotfolgen dazu wurden am 26. Juli in San Diego gezeigt, der Serienstart ist in den USA für den 7. Oktober 2014 geplant. Einen ersten Trailer zur Comic-Adaption, die sich um den titelgebenden schnellsten Mann der Welt, gemimt von Schauspieler Grant Gustin (24), dreht, gab es bereits Mitte Mai zu bestaunen.

Kommentare