Star Datenbank

Brigitte Nielsen

tm

Starprofil

  • Vorname Brigitte
  • Nachname Nielsen
  • Geburtsdatum 15.7.1963
  • Geburtsort Rødovre, Dänemark
  • Land Dänemark
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Brigitte Nielsen ist die Amazone der klassischen Actionfilm-Epoche der 80er. In späteren Abschnitten ihrer Karriere konzentriert sich die Dschungelkönigin 2012 von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" eher auf B-Movies und Reality-TV-Formate. Dabei ist sie bei den Zuschauern so beliebt, dass sie im "Dschungelcamp 2016" eine zweite Chance bekommt.

Videos zu Brigitte Nielsen

Der Film, der den Ruf von Brigitte Nielsen zementieren sollte, heißt "Red Sonja". Neben Arnold Schwarzenegger spielt die Dänin darin eine schwertschwingende Heldin, ganz im Stil des Fantasy-Streifens "Conan der Barbar". Im Jahr der Filmpremiere lernt sie Sylvester Stallone kennen und die beiden heirateten schließlich. Nicht viel später kann Brigitte Nielsen aber bereits eine Scheidung in ihrem Steckbrief verbuchen. Die Medienaufmerksamkeit kommt ihr trotzdem zugute, als sie 1987 die Gegenspielerin von Eddie Murphy in "Beverly Hills Cop II" mimen darf.

 

Brigitte Nielsen betätigt sich aber nicht nur als Schauspielerin, sie versucht auch eine Musikkarriere in ihrem Steckbrief abzuhaken. Die erfolgreichsten Beispiele für diese Ausflüge sind 1987 ein Duett mit Falco und im Jahr 2000 ein Titel, der sich in mehreren europäischen Dance-Charts platzieren kann. Ihre Filmkarriere gibt Brigitte Nielsen aber nie völlig auf. Zwar spielt sie weniger in großen Produktionen mit, trotzdem erarbeitet sie sich einen Ruf als B-Movie-Darstellerin, natürlich in der Rolle der toughen Amazone.

 

Seit den 2000ern zieht es Brigitte Nielsen immer mehr zum Reality-TV. In "Strange Love" und "Flavor of Love" können ihr Millionen Zuschauer beim Turteln mit dem Rapper Flavor Flav, von "Public Enemy" zusehen. Einen besonders speziellen Eintrag in ihrem Steckbrief kann sie für das deutsche Fernsehen ergänzen: In "Aus alt mach neu - Brigitte Nielsen in der Promi-Beauty-Klinik" sieht ihr 2008 die Fernsehnation bei einer Reihe von Schönheitsoperationen über die Schulter. Im Jahr 2012 kann sie sich bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gegen die anderen Kandidaten durchsetzen und wird zur Dschungelkönigin gekrönt. Brigitte Nielsen setzt sich drei Jahre später auch in dem Sommer-Special "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!" durch und darf sich somit zu den Kandidaten im "Dschungelcamp 2016" zählen. Neben Kollegen wie Gunter Gabriel, Sophia Wollersheim oder Ricky Harris bezieht sie zum zweiten Mal das Lager im australischen Urwald.

News zu Brigitte Nielsen

27.01.2016 09:03
"Dschungelcamp 2016" mit Helena Fürst

Total high bei "IBES"

Dreht Helena Fürst im "Dschungelcamp 2016" jetzt so richtig durch? Im Dschungeltelefon erklärte die TV-Darstellerin, richtig high zu sein. Schuld war ein "IBES"-Ranger, in den sich Helena Hals über Kopf verknallt hat.

Mehr lesen

25.01.2016 19:43
"Dschungelcamp 2016"-Star Ricky Harris

Harte Abrechnung mit "IBES"-Kollegen

Für Ricky Harris ist das Abenteuer "Dschungelcamp 2016" beendet. Kurz nach seinem Auszug aus dem Lager hat der quirlige Moderator verraten, was er von seinen Mitcampern hält. Dabei kommen nicht alle gut weg.

Mehr lesen