Süß und erfrischend

Der perfekte Käsekuchen

Der Käsekuchen lässt keine Wünsche offen. Durch die Zugabe von Zitronenschalen schmeckt der Kuchen sehr erfrischend.

21.05.2014
Käsekuchen
© ProSieben
Zutaten für Portionen
0 Mürbteigboden:
200 gr Mehl
100 gr Butter
50 gr Zucker
1 Eigelb
1 Pk Vanillezucker
1 Pk abgeriebene Zitrone
0 Quarkmasse:
1500 gr Magerquark (einen Tag abtropfen lassen. Abgetropfte Quarkmenge soll 750 g wiegen).
370 ml Milch
3 Eier
100 gr Zucker
150 gr Vanillepuddingpulver (Wichtig: nur Puddingpulver verwenden, das nicht gekocht werden muss, sondern kalt angerührt wird)
50 gr Butter flüssig
50 gr Mehl
1 Stk. Zitronenschale (unbehandelte Zitrone abreiben)
1 Stk. Vanilleschote (Mark ausgekratzt)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Insgesamt:


Mürbteigboden:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten, auf 3 mm ausrollen und in die Backform legen.

Quarkmasse:
Alle Zutaten miteinander verrühren, dann in die Backform füllen und bei 200°C 20 Min. abbacken, dann aus den Ofen nehmen und 20 Min abkühlen lassen.
Mit Eistreiche abstreichen und nochmal 20 Min im Ofen fertig backen.

Kommentare