Galileo

24/7 - We Are Watching You

Wir alle werden überwacht – auch wenn wir es nicht bemerken. Galileo macht dieses Phänomen im großen Live-Experiment sichtbar und spürbar.

GalileoRZ_Glaeserner_Mensch_neu_RGB.tif

Im großen 24/7-Experiment We Are Watching You lebt Reporter Thilo Mischke, der für den Stern schreibt und für Galileo vor der Kamera steht, eine Woche lang in einem Glaskasten auf dem Burgplatz im Herzen von Essen. Jede Bewegung, die er macht, kann von allen beobachtet werden. Wenn er telefoniert, erschallt das Gespräch aus Lautsprechern über den Platz. Seine Textnachrichten erscheinen auf einem großen Display an einer Außenwand der gläsernen Behausung. Dort sieht man auch, welche Seiten er gerade im Internet aufruft. Alle Fotos, die der Reporter im Handy gespeichert oder irgendwann mal im Internet hochgeladen hat, sind vor der Wohnbox auf einem Bildschirm zu sehen.

Du beeinflusst das Experiment

Auf der Galileo-Homepage kannst du die Challenges für Thilo mitgestalten. Unter dem hashtag #ichsehedich kann jeder bei Twitter, Facebook, Vine und Instagram Fotos und Videos von sich hochladen, wie er Thilo beobachtet. Die laufen auf drei Bildschirmen in der Glasbox. So weiß Thilo immer, wer ihm gerade zuschaut. In jedem Winkel halten Kameras fest, was in und um Thilos durchsichtiges Heim passiert.

Wie reagiert ein Mensch, dem so klar vor Augen geführt wird, dass er „gläsern“ ist? Und was löst diese Erfahrung mental in ihm aus? Mit We Are Watching You wollen wir diese Fragen beantworten.

Gestartet wird das Experiment mit einem großen "Galileo Spezial" am Sonntag, den 20. Juli 2014. Danach berichtet das Wissensmagazin täglich in der Sendung welche Aufgaben Thilo Mischke erfüllen muss und wie sich das Leben in der Glasbox auf seine Psyche auswirkt.

24/7 live dabei

Im interaktiven Livestream unter www.galileo247.de kannst du das Experiment ab Sonntag (20. Juli ab ca. 20 Uhr) nonstop auf bis zu 6 Kameraperspektiven mitverfolgen.

Mehr Infos:
Drehlocation: UNESCO-Welterbe Zollverein
Ausstattung mit Acrylmöbeln: Edelber
Magic Cube: Linde Material Handling

Wo bin ich?

Mache beim Experiment mit!

Wie schützt man sich am besten?

Die Homestory

Galileo 24/7 Highlights

Galileo 24/7 Highlights

Unser Galileo-Reporter Thilo Mischke hat sich am Sonntag dem Experiment "Dauer-Überwachung" gestellt und dafür seine Privatsphäre komplett hergegeben. Wie es ihm seitdem ergeht und wie ihr eure persönlichen Daten schützen könnt, seht ihr hier in u...

Zur Playlist

Kommentare