Anzeige
Freizeit

Deutschlands schönste Badeseen: So gut ist ihre Wasser-Qualität

  • Aktualisiert: 05.05.2024
  • 05:00 Uhr
  • Carina Neumann-Mahlkau
Nicht nur der Chiemsee in Bayern bietet Badenden eine hervorragende Wasserqualität.
Nicht nur der Chiemsee in Bayern bietet Badenden eine hervorragende Wasserqualität.© picture alliance / imageBROKER | Herbert Berger

Deutschlands schönste Seen laden im Sommer wieder zum Baden ein. Und es gibt gute Nachrichten, denn die Wasserqualität deutscher Gewässer steigt seit Jahrzehnten. Warum das so ist und welche Gewässer die besten hierzulande sind.

Anzeige

Lust auf mehr "Galileo"?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an

Das Wichtigste zum Thema Deutschlands Badeseen

  • Es gibt mehr als 12.000 natürliche Seen in Deutschland. Badende können sich über eine gute Wasserqualität freuen, die verbessert sich seit Jahren stetig.

  • Die meisten natürlichen Seen befinden sich in der Norddeutschen Tiefebene, im Alpenvorland und in den Alpen selbst.

  • Der Großteil von ihnen entstand vor etwa 20.000 Jahren in der Eiszeit. Hinzu kommen viele künstlich angelegte Badeseen wie Bagger- oder Stauseen.

  • Wir tauchen ab in Deutschlands schönste Seen und lüften so manches Geheimnis unter der Wasser-Oberfläche.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

"Ausgezeichnete" Wasserqualität in deutschen Gewässern

In deutschen Seen lässt es sich gut planschen. Dank EU-Umweltvorschriften und Richtlinien für Badegewässer hat sich die Wasserqualität in den vergangenen 40 Jahren stark verbessert. So landen weitaus weniger industrielle und kommunale Abwässer in den Seen als noch vor einigen Jahrzehnten.

Seit 2001 stuft die EU die Qualität von mehr als 90 Prozent deutscher Gewässer konstant als ausgezeichnet oder gut ein. Auch in der letzten Auswertung von 2022 erreichten über 90 Prozent aller Badegewässer eine ausgezeichnete Qualität. Nur rund 0,6 Prozent aller Badegewässer wurden als mangelhaft eingestuft.

Grafik: Die Wasserqualität deutscher Seen

So sauber sind Badegewässer in Deutschland - Wasser-Qualität im Jahr 2022
So sauber sind Badegewässer in Deutschland - Wasser-Qualität im Jahr 2022© Galileo

Auf der Website der Europäischen Umweltagentur kannst du dir auf einer interaktiven Karte alle Badestellen in ganz Europa anschauen. Neben den aktuellen Daten der Messungen von 2022 siehst du auch, wie die Messergebnisse in den Jahren vorher waren.

Im Video: Gefährliches Halbwissen beim Baden und in der Freizeit

Anzeige

Die 10 größten Badeseen in Deutschland

1️⃣ Bodensee (Baden Württemberg/Bayern): 536 km²

2️⃣ Müritz (Mecklenburg-Vorpommern): 117 km²

3️⃣ Chiemsee (Bayern): 80 km²

4️⃣ Schweriner See (Mecklenburg-Vorpommern): 61,5 km²

5️⃣ Starnberger See (Bayern): 56 km²

6️⃣ Ammersee (Bayern): 46,6 km²

7️⃣ Plauer See (Mecklenburger-Vorpommern): 38,5 km²

8️⃣ Kummerower See (Mecklenburg-Vorpommern): 32,5 km²

9️⃣ Steinhuder Meer (Niedersachsen): 32 km²

🔟 Großer Plöner See (Schleswig-Holstein): 30 km²

Bildergalerie: Die schönsten Seen Deutschlands

Willkommen in der deutschen Karibik, denn so wird der Eibsee auch genannt. Der See mit den kleinen Inselchen und türkis-blauem Wasser liegt unterhalb der Zugspitze, Deutschlands höchstem Gipfel, in Bayern.
Willkommen in der deutschen Karibik, denn so wird der Eibsee auch genannt. Der See mit den kleinen Inselchen und türkis-blauem Wasser liegt unterhalb der Zugspitze, Deutschlands höchstem Gipfel, in Bayern.© Getty Images
Kein klassischer Badesee, aber mittlerweile eine Instagram-Berühmtheit, die einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen sein könnte: die "Teufelsbrücke" über dem Rakotzsee bei Görlitz in Sachsen. Früher glaubten die Menschen, dass nur der Teufel höchstpersönlich die im Jahr 1863 auf Basaltsäulen erbaute Brücke überschreiten könne. Heute beweisen Touristen aus aller Welt das Gegenteil.
Kein klassischer Badesee, aber mittlerweile eine Instagram-Berühmtheit, die einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen sein könnte: die "Teufelsbrücke" über dem Rakotzsee bei Görlitz in Sachsen. Früher glaubten die Menschen, dass nur der Teufel höchstpersönlich die im Jahr 1863 auf Basaltsäulen erbaute Brücke überschreiten könne. Heute beweisen Touristen aus aller Welt das Gegenteil.© Getty Images
Der kleine Walchensee in Bayern ist mit fast 200 Metern Wassertiefe einer der tiefsten Seen Deutschlands. Auf Taucher:innen zieht der klare Bergsee magisch an, denn auf seinem Grund liegen mystische Wracks von alten Autos und einem Jagd-Bomber aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem sollen in der Nazi-Zeit im oder um den See alte Goldbarren und Dollarnoten versteckt worden sein, die Schatzsuchende bis heute faszinieren.
Der kleine Walchensee in Bayern ist mit fast 200 Metern Wassertiefe einer der tiefsten Seen Deutschlands. Auf Taucher:innen zieht der klare Bergsee magisch an, denn auf seinem Grund liegen mystische Wracks von alten Autos und einem Jagd-Bomber aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem sollen in der Nazi-Zeit im oder um den See alte Goldbarren und Dollarnoten versteckt worden sein, die Schatzsuchende bis heute faszinieren.© Getty Images
Wo heute ein beliebtes Natur-Freibad ist, wären die Menschen vor Jahrtausenden im "Auge des Vulkans" geschwommen. Das Gemündener Maar in Rheinland-Pfalz zählt zu den sogenannten "Eifel-Augen". Das sind die Öffnungen längst schlummernder Vulkane.
Wo heute ein beliebtes Natur-Freibad ist, wären die Menschen vor Jahrtausenden im "Auge des Vulkans" geschwommen. Das Gemündener Maar in Rheinland-Pfalz zählt zu den sogenannten "Eifel-Augen". Das sind die Öffnungen längst schlummernder Vulkane.© picture-alliance/ dpa | Franz-Peter Tschauner
Der Königssee liegt im Nationalpark Berchtesgaden in Bayern. Er liegt auf einer Höhe von 602 Metern. Mit seiner Berg-Kulisse und dem kristallklaren Wasser zählt er zu den schönsten natürlichen Badeseen des Landes. Fast wie ein Fjord schlängelt er sich zwischen Berg-Giganten hindurch. Auch ist der Königssee mit fast 200 Metern Wassertiefe besonders tief.
Der Königssee liegt im Nationalpark Berchtesgaden in Bayern. Er liegt auf einer Höhe von 602 Metern. Mit seiner Berg-Kulisse und dem kristallklaren Wasser zählt er zu den schönsten natürlichen Badeseen des Landes. Fast wie ein Fjord schlängelt er sich zwischen Berg-Giganten hindurch. Auch ist der Königssee mit fast 200 Metern Wassertiefe besonders tief.© Getty Images
Willkommen in der deutschen Karibik, denn so wird der Eibsee auch genannt. Der See mit den kleinen Inselchen und türkis-blauem Wasser liegt unterhalb der Zugspitze, Deutschlands höchstem Gipfel, in Bayern.
Kein klassischer Badesee, aber mittlerweile eine Instagram-Berühmtheit, die einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen sein könnte: die "Teufelsbrücke" über dem Rakotzsee bei Görlitz in Sachsen. Früher glaubten die Menschen, dass nur der Teufel höchstpersönlich die im Jahr 1863 auf Basaltsäulen erbaute Brücke überschreiten könne. Heute beweisen Touristen aus aller Welt das Gegenteil.
Der kleine Walchensee in Bayern ist mit fast 200 Metern Wassertiefe einer der tiefsten Seen Deutschlands. Auf Taucher:innen zieht der klare Bergsee magisch an, denn auf seinem Grund liegen mystische Wracks von alten Autos und einem Jagd-Bomber aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem sollen in der Nazi-Zeit im oder um den See alte Goldbarren und Dollarnoten versteckt worden sein, die Schatzsuchende bis heute faszinieren.
Wo heute ein beliebtes Natur-Freibad ist, wären die Menschen vor Jahrtausenden im "Auge des Vulkans" geschwommen. Das Gemündener Maar in Rheinland-Pfalz zählt zu den sogenannten "Eifel-Augen". Das sind die Öffnungen längst schlummernder Vulkane.
Der Königssee liegt im Nationalpark Berchtesgaden in Bayern. Er liegt auf einer Höhe von 602 Metern. Mit seiner Berg-Kulisse und dem kristallklaren Wasser zählt er zu den schönsten natürlichen Badeseen des Landes. Fast wie ein Fjord schlängelt er sich zwischen Berg-Giganten hindurch. Auch ist der Königssee mit fast 200 Metern Wassertiefe besonders tief.
Anzeige

Im Video: Was ist am Badesee erlaubt?

Häufige Fragen zu Badeseen in Deutschland

Das könnte dich auch interessieren
KI History Mystery: Emu-Wars

KI History Mystery: Emu-Wars

  • Video
  • 02:10 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group