Anzeige

Kochen für Faule: Die besten One-Pot-Rezepte

  • Veröffentlicht: 03.01.2022
  • 14:00 Uhr
  • Galileo

Hunger, aber keine Lust auf Abwasch? Dann sind One-Pot-Rezepte genau das richtige für dich. Für die einfachen und schnellen Gerichte brauchst du nur einen Topf.

Anzeige

One Pot Pasta

Leckere Pasta mit würziger Tomatensauce und das alles aus einem Topf. Heißt: Weniger Abwasch für dich und trotzdem 100 Prozent Geschmack. Was wünscht man sich mehr?
Leckere Pasta mit würziger Tomatensauce und das alles aus einem Topf. Heißt: Weniger Abwasch für dich und trotzdem 100 Prozent Geschmack. Was wünscht man sich mehr?© Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten One Pot Pasta

2 Stücke

Rote Zwiebeln

1 EL

Kapern

2 TL

Oregano (getrocknet)

1 TL

Italienische Kräuter (getrocknet)

2 EL

Olivenöl

1 TL

Salz

3 Prisen

Schwarzer Pfeffer (gemahlen)

2Zehen

Knoblauch

8 Stücke

Eingelegte Peperoni

20 Stücke

Kalamata-Oliven ohne Stein

20 Stücke

Cocktailtomaten

15 Blätter

Basilikum

600 ml

Wasser

400 g

Spaghetti

700 g

Passierte Tomaten

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 8

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden

  2. Schritt 2 / 8

    Peperoni in einem Sieb abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Oliven in Streifen schneiden.

  3. Schritt 3 / 8

    Cocktailtomaten waschen, die Hälfte davon halbieren, den Rest in feine Würfel schneiden.

  4. Schritt 4 / 8

    Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. 4 Blätter beiseite legen, den Rest grob hacken.

  5. Schritt 5 / 8

    Wasser in einen großen Topf geben und mit Zwiebel- und Knoblauch-Würfeln sowie Peperoni-Ringen, Oliven-Streifen, halbierten Cocktailtomaten, gehacktem Basilikum, Spaghetti, passierten Tomaten, Kapern, Oregano, italienischen Kräutern, Olivenöl, Salz und Pfeffer aufkochen.

  6. Schritt 6 / 8

    Alles bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 12 Minuten köcheln lassen.

  7. Schritt 7 / 8

    Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und die gehackten Cocktailtomaten darüber geben.

  8. Schritt 8 / 8

    Mit ganzen Basilikumblättern garnieren und genießen!

Anzeige
Die gefährlichste Brücke der Welt

Das ist die wohl gesündeste Pasta der Welt

Von wegen Dickmacher! Galileo Reporter Martin Dunkelmann hat die wohl gesündeste Nudel der Welt aufgespürt. Doch was macht diese Pasta eigentlich so besonders?

  • Video
  • 10:28 Min
  • Ab 12

Rezept: Ur-Bolognese

🍽 Ur-Bolognese selber machen: das Original-Rezept aus Bologna

Anzeige

One Pot Meatball-Reis mit Kohl

Schnell und easy: Für faule Feinschmecker sind diese saftigen Fleischbällchen mit Reis ideal. So schön kann Kochen sein!
Schnell und easy: Für faule Feinschmecker sind diese saftigen Fleischbällchen mit Reis ideal. So schön kann Kochen sein!© Galileo

Zutaten One Pot Meatball-Reis mit Kohl

2 Stücke

Knoblauchzehen

2 EL

Salbeiblätter

50 g

Parmesan

400 g

Hack

50 g

Semmelbrösel

1 Stück

Eidotter

2,5 EL

Olivenöl

1 Stück

Kleine rote Zwiebel

500 ml

Hühnerbrühe

50 ml

Weißwein (trocken)

200 g

Jasminreis

120 g

Kohl

ZumWürzen

Salz, Pfeffer

Anzeige

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 10

    Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Esslöffel Salbei fein hacken. Parmesan reiben.

  2. Schritt 2 / 10

    Hackfleisch, Brösel, 40 Gramm Parmesan, gehackten Salbei und Knoblauch, Dotter und 1 ½ Esslöffel Öl vermischen, salzen und pfeffern.

  3. Schritt 3 / 10

    Zu vier Zentimeter großen Bällchen formen.

  4. Schritt 4 / 10

    ½ Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Bällchen darin circa 30 Sekunden rundum kräftig anbraten. Aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

  5. Schritt 5 / 10

    Zwiebel und restliche Knoblauchzehe schälen und fein würfeln.

  6. Schritt 6 / 10

    Restliches Öl (½ Esslöffel) im selben Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und zwei bis drei Minuten anschwitzen.

  7. Schritt 7 / 10

    Brühe, Wein und Reis dazugeben und salzen. Aufkochen und zugedeckt sechs Minuten kochen lassen.

  8. Schritt 8 / 10

    Kohl putzen und fein schneiden. Unter den Reis rühren und die Fleischbällchen darauflegen.

  9. Schritt 9 / 10

    Zugedeckt vier bis fünf Minuten köcheln lassen, bis der Reis bissfest, der Kohl weich und die Flüssigkeit absorbiert ist.

  10. Schritt 10 / 10

    Mit restlichem Parmesan und Salbei (1 Esslöffel) garnieren und servieren.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 20.06.2024
  • 05:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group