Anzeige

Capirotada: Mit diesem Rezept klappt das mexikanische Karfreitag-Dessert!

  • Veröffentlicht: 14.04.2022
  • 18:00 Uhr
  • Galileo

Capirotada, oder auch Capirotada de vigilia, ist ein traditionelles mexikanisches Fastenzeit-Gericht. Das Dessert ähnelt einem Brotpudding und wird typischerweise am Karfreitag serviert. Das Rezept dafür haben wir dir hier zusammengestellt. Im Clip besuchen wir Mexiko am Día de los Muertos.

Anzeige

Capirotada: Das gibt es in Mexiko am Karfreitag

Capirotada: Mit diesem Rezept klappt das mexikanische Karfreitag-Dessert!

Auch in der Fastenzeit musst du nicht auf ein Dessert verzichten! Wir zeigen dir eine mexikanische Süßspeise für den Karfreitag.
Auch in der Fastenzeit musst du nicht auf ein Dessert verzichten! Wir zeigen dir eine mexikanische Süßspeise für den Karfreitag.© Galileo
Die mexikanische Capirotada ist eine Art süßer Brot-Pudding.
Die mexikanische Capirotada ist eine Art süßer Brot-Pudding.© Galileo
Auch in der Fastenzeit musst du nicht auf ein Dessert verzichten! Wir zeigen dir eine mexikanische Süßspeise für den Karfreitag.
Die mexikanische Capirotada ist eine Art süßer Brot-Pudding.
Anzeige
Anzeige

Zutaten für Capirotada

Großes Baguette oder 4 bis 5 Ciabatta Brötchen

250 g

Butter

2 Stangen

Zimt

3

Nelken

Kardamom

1L

Milch

1bis2

Bananen

Rosinen

Nüsse (nach Geschmack, zum Beispiel Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse oder ähnliche)

Kokosraspeln

1 Dose

gesüßte Kondensmilch

2 EL

Karamell

250 g

Piloncillo (= Rohrzucker-Block) (oder alternativ 1,5 kg brauner Zucker)

Zubereitung der Capirotada

  1. Schritt 1 / 6

    Das Brot in Scheiben schneiden und ein paar Tage trocknen lassen.

  2. Schritt 2 / 6

    Die Banane in Scheiben schneiden, zusammen mit dem Brot frittieren und anschließend mit einem Küchentuch etwas abtupfen.

  3. Schritt 3 / 6

    In einem Topf die Milch, Piloncillo, Nelken, Zimt und Kardamom bei niedriger Hitze erwärmen und regelmäßig rühren, damit nichts anklebt.

  4. Schritt 4 / 6

    Die Kondensmilch und Karamell hinzugeben. Abschmecken und solange nachwürzen bis der Sirup richtig süß schmeckt.

  5. Schritt 5 / 6

    In einer Auflaufform die Brotscheiben verteilen, den Sirup darüber geben und mit Nüssen und Kokosraspeln dekorieren. So oft wiederholen bis alle Brotscheiben aufgebraucht sind (wie bei einer Lasagne).

  6. Schritt 6 / 6

    Die restlichen Bananen, Nüsse und Kokosraspeln drüberstreuen und für etwa 15 Minuten im Ofen backen.

Anzeige
Anzeige
Galileo

Ein Schokopudding ohne Kalorien?

Ein Schokopudding ohne Kalorien? In den tropischen Regionen Mexikos wächst die sogenannte Zapote-Pflanze, aus der die Einheimischen ein fruchtiges Schokoladendessert zaubern. Das und weitere Lieblingsgerichte verschiedener Nationen hier im Video.

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12
Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 24.07.2024
  • 05:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group