Anzeige

Selbstgemachtes Coffee-Frappé: Das Rezept gegen die Sommerhitze

  • Veröffentlicht: 25.06.2023
  • 14:45 Uhr
  • Galileo

Kalter Kaffee schmeckt dir nicht? Dann hast du wahrscheinlich noch nie eiskaltes Coffee-Frappé probiert! Wir verraten dir, wie du das Getränk im Nullkommanichts zubereitest. Im Clip: Proffee - der Fitness-Trend aus Protein und Kaffee.

Anzeige

Macht wach und erfrischt: Coffee-Frappé

Kalter Kaffee enthält weniger Bitterstoffe und wird mit unserem Rezept schnell zur leckeren Erfrischung. Ein kaltes Coffee-Frappé während der heißen Sommertage kann nur gute Laune machen.
Kalter Kaffee enthält weniger Bitterstoffe und wird mit unserem Rezept schnell zur leckeren Erfrischung. Ein kaltes Coffee-Frappé während der heißen Sommertage kann nur gute Laune machen.© Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten für den Coffee-Frappé

300 ml

Kaffee

100 ml

Milch

2 EL

Schokoladen-Sirup

100 g

Salz

Großer Zipper-Beutel (3-Liter)

Kleiner Zipper-Beutel (1-Liter)

So bereitest du deinen Coffee-Frappé zu

  1. Schritt 1 / 4

    Einen großen Zip-Beutel zur Hälfte mit Crushed-Eis befüllen. Dann das Salz dazugeben.

  2. Schritt 2 / 4

    In einem kleinen Zip-Beutel Kaffee, Milch und Schokoladen-Sirup vermischen und gut verschließen.

  3. Schritt 3 / 4

    Den kleinen Beutel in den großen Beutel mit Salz und Crushed-Eis geben und alles gut verschließen.

  4. Schritt 4 / 4

    Jetzt drei bis fünf Minuten schütteln, je nachdem, wie sehr das Frappé gefroren sein soll.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 20.06.2024
  • 05:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group