Anzeige

Kartoffeltörtchen mit Kaviar: Das köstliche Rezept

  • Veröffentlicht: 23.11.2022
  • 12:00 Uhr
  • Galileo

Die leckeren Kartoffel-Kaviar-Törtchen sind eine elegante Alternative zu normalen Kartoffel-Beilagen. Wir haben die schnelle und einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich. Im Clip: Das sind die teuersten Lebensmittel der Welt.

Anzeige

Kartoffel-Törtchen machen auf dem Teller was her

Kartoffeltörtchen mit Kaviar eignen sich ideal für ein besonders ausgefallenes Essen mit Freunden oder der Familie.
Kartoffeltörtchen mit Kaviar eignen sich ideal für ein besonders ausgefallenes Essen mit Freunden oder der Familie. © Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten

2 TL

Kaviar (vegetarisch oder Fischkaviar)

500 g

Kartoffeln

1

Limette

8 EL

Saure Sahne

1 Bund

Schnittlauch

Butter, Salz, Muskatnuss, Zitronensaft

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 10

    Kartoffeln in kochendem Salzwasser circa 25 Minuten garen.

  2. Schritt 2 / 10

    Limette heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

  3. Schritt 3 / 10

    Schale und Saft mit Sahne und Crème fraîche in einer Schüssel glatt rühren.

  4. Schritt 4 / 10

    Limettencreme mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

  5. Schritt 5 / 10

    Die Kartoffeln abgießen und noch warm schälen.

  6. Schritt 6 / 10

    Kartoffeln und Butter in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Schnittlauchröllchen untermischen.

  7. Schritt 7 / 10

    Die Kartoffelmasse mit Salz würzen.

  8. Schritt 8 / 10

    Vier Portionsringe (mit je circa vier Zentimeter Durchmesser) auf eine Platte setzen.

  9. Schritt 9 / 10

    Die Masse hineinfüllen und etwas andrücken. Den Kaviar gleichmäßig darauf verteilen.

  10. Schritt 10 / 10

    Die Limettencreme als Spiegel auf dem Teller verteilen. Je ein Törtchen daraufsetzen und den Ring abziehen.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 14.04.2024
  • 04:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group