Anzeige

Experiment und Eis-Rezept in einem: Labor-Eis-Sandwiches

  • Veröffentlicht: 27.06.2022
  • 13:00 Uhr
  • Galileo

Du bist Labor-Ratte und Naschkatze in einem, hast also Spaß an Food-Experimenten? Dann haben wir mit unseren Trockeneis-Sandwiches einen heißen, äh, kalten Rezept-Tipp für dich! Im Clip: Woran erkennst du gutes Eis?

Anzeige

Bunt, lecker und spannend herzustellen: Labor-Eis-Sandwiches

Achtung: In diesem Rezept musst du mit Trockeneis hantieren! Es ist minus 80 Grad kalt und kann zu Hautverbrennungen führen. Trage deshalb unbedingt Handschuhe und eine Schutzbrille und arbeite nur in einem gut durchlüfteten Raum.
Achtung: In diesem Rezept musst du mit Trockeneis hantieren! Es ist minus 80 Grad kalt und kann zu Hautverbrennungen führen. Trage deshalb unbedingt Handschuhe und eine Schutzbrille und arbeite nur in einem gut durchlüfteten Raum. © Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten für die Labor-Eis-Sandwiches

500 ml

fette Schlagsahne

150 ml

gezuckerte Kondensmilch

0,5 TL

Vanilleextrakt

15

Walnüsse

Trockeneis

Kekse oder Cookies nach Wahl

Bunte Zuckerstreusel

Holzspieße

Zubereitung der Labor-Eis-Sandwiches

  1. Schritt 1 / 6

    Schlagsahne, gezuckerte Kondensmilch und Vanilleextrakt in einer großen Schüssel vermengen. Walnüsse knacken und die Kerne mit in die Flüssigkeit geben. Die Masse in eine Küchenmaschine geben und auf langsamster Stufe rühren. Alternativ geht das Ganze auch mit einem Schneebesen.

  2. Schritt 2 / 6

    Ist die Masse leicht schaumig geschlagen, nach und nach das pulverisierte Trockeneis hinzugeben. Das Trockeneis sollte so fein wie möglich sein, damit es sich in der Masse gut verteilen kann. Du kannst das Trockeneis zum Beispiel in einem Mixer zu feinem Staub mixen.

  3. Schritt 3 / 6

    Zunächst zwei Esslöffel Trockeneispulver zu der Masse in die Maschine geben, welche währenddessen auf niedriger Stufe weiterrührt. In kurzen Abständen immer wieder Trockeneis hinzugeben. Du kannst die Maschine auch mal ausschalten und nachsehen, ob das Eis bereits die gewünschte Konsistenz hat.

  4. Schritt 4 / 6

    Passt die Konsistenz, das Eis in eine große Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren, damit sich auch die letzten Stücke des Trockeneises auflösen.

  5. Schritt 5 / 6

    Wichtig: Auf keinen Fall ganze Stücke Trockeneis übrig lassen, denn sie können zu Verbrennungen im Mund führen.

  6. Schritt 6 / 6

    Das Eis zwischen zwei Kekse packen und mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 18.07.2024
  • 04:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group