Anzeige

Schoko-Cupcakes und Potato Candy: Das Rezept für Naschereien aus den USA

  • Veröffentlicht: 17.03.2022
  • 19:00 Uhr
  • Galileo

Die Amerikaner:innen sind immer für tolle Süßigkeiten-Ideen gut! Wir haben dir Rezepte herausgesucht, mit denen du Cupcakes mit Schoko-Glasur und Potato Candy ganz einfach nachmachen kannst. Im Clip besuchen wir die USA für eine Food-Reise.

Anzeige

So sehen die fertigen Cupcakes aus!

Bereit für was Süßes? Wir haben was für dich: amerikanische Schoko-Cupcakes und Potato Candy! Mit unserem Rezept geht's ganz einfach.
Bereit für was Süßes? Wir haben was für dich: amerikanische Schoko-Cupcakes und Potato Candy! Mit unserem Rezept geht's ganz einfach.© Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten für die Schoko-Cupcakes

230 g

Mehl

0,5 TL

Backpulver

0,5 TL

Salz

110 g

Butter (Zimmertemperatur)

320 g

Zucker

2

große Eier (Zimmertemperatur)

230 ml

Buttermilch (fettarm, Zimmertemperatur)

1 TL

Vanille-Extrakt

115 g

geschmolzene, ungesüßte Schokolade (ein wenig abgekühlt)

100 g

Kartoffelmasse (warm)

Für die Schoko- Glasur:

12 EL

weiche Butter

400 g

Puderzucker

80 g

geschmolzene, ungesüßte Schokolade (ein wenig abgekühlt)

3-4EL

Schlagsahne

Zubereitung der Schoko-Cupcakes

  1. Schritt 1 / 8

    Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine eingefettete und mit Mehl bestäubte Backform oder Muffinförmchen vorbereiten.

  2. Schritt 2 / 8

    In einer mittleren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen und zur Seite stellen.

  3. Schritt 3 / 8

    In einer großen Schüssel Butter und Zucker vermengen. Eier, Buttermilch und Vanille dazugeben.

  4. Schritt 4 / 8

    Die Kartoffelmasse mit der geschmolzenen Schokolade vermengen. Anschließend Kartoffel-Schokoladenmasse mit Mehl mischen. Diesen Mix zuletzt in der großen Schüssel mit Eier, Butter und Co. vermengen.

  5. Schritt 5 / 8

    Den Teig in die Backform füllen und glattstreichen. Für 35 bis 50 Minuten in den Backofen.

  6. Schritt 6 / 8

    Kuchen abkühlen lassen bevor die Glasur draufkommt

  7. Schritt 7 / 8

    Für die Schoko-Glasur Butter und Puderzucker vermengen. Schokolade und Milch dazugeben.

  8. Schritt 8 / 8

    Die fertige Masse auf den Cupcakes verteilen.

Anzeige

Zutaten für das Potato Candy

105 g

Kartoffelmasse (abgekühlt bei Raumtemperatur)

113 g

weiche Butter

800-900g

Puderzucker (plus etwas extra zum Dekorieren)

2 TL

Vanille-Extrakt

Erdnussbutter

Zubereitung des Potato Candy

  1. Schritt 1 / 6

    Kartoffelmasse, Butter und 200 Gramm Zucker in einer großen Schüssel vermengen. Danach Stück für Stück den restlichen Zucker hinzugeben.

  2. Schritt 2 / 6

    Wenn der Teig noch nicht gut formbar ist, noch mehr Zucker hinzugeben, bis er sich gut zu Bällchen formen lässt. Vanille Extrakt hinzugeben und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  3. Schritt 3 / 6

    Teig in 2 Hälften teilen und eine der Hälften auf eine mit Puderzucker bestäubte Fläche legen. Die Oberfläche des Teiges ebenfalls mit Zucker bestreuen. Den Teig mit Hilfe einer Teigrolle zu einem Rechteck formen (circa 0,5 Zentimeter dick).

  4. Schritt 4 / 6

    Erdnussbutter gleichmäßig auf dem Rechteck verteilen, den Rand aussparen.

  5. Schritt 5 / 6

    Den Teig zu einer festen Rolle aufrollen, beginnend an der langen Seite des Rechtecks. Die Rolle mit einem Messer in gleichmäßige Scheiben schneiden (maximal 0,5 Zentimeter dick). Mit dem restlichen Teig genauso verfahren.

  6. Schritt 6 / 6

    Tipp: In einem luftdichten Behälter ist das Potato Candy bis zu 1 Woche haltbar.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 14.04.2024
  • 04:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group