Anzeige
Willkommen in der "World of Topmodel"

Ab ins Flugzeug - London Calling

  • Veröffentlicht: 12.03.2015
  • 14:08 Uhr
Article Image Media

"Das ist die Realität im Modelleben: Heute bekommst du Bescheid, morgen musst du ins Flugzeug", erklärt Thomas den Mädchen. Und setzt seine Worte gleich in die Tat um. Drei Mädchen erhalten die Chance, ein Shooting bei der Joy zu ergattern. Einziger Haken: Das Shoorting ist in London... Irgendwo in London.

Anzeige

Wer ein Topmodel werden will, muss schnell und reiselustig sein, denn Jobs gibt es auf der ganzen Welt. Das sollen nun auch Heidis Mädchen in der zehnten Staffel bei "World of Topmodel" lernen. Heidi, Thomas und Wolfgang vermitteln ihnen dabei Castings in den wichtigsten Modemetropolen - der Rest liegt bei ihnen. So hart war die Modellschule noch nie in der Geschichte von Germany's next Topmodel.

Die erste große Chance bietet sich schlappe 5000km von L.A. entfernt im Modemekka London. Ein Team der Joy sucht dort nach einem besonderen Mädchen für ein ganz spezielles Shooting. Kaum haben sie verdaut, dass es für sie nun ernst wird mit dem Modelbusiness, nennt Thomas auch schon die drei, die nach London reisen dürfen: Katharina, Kiki und Laura. Sprachlos sind die drei, glücklich natürlich auch - aber auch nicht ganz ohne mulmiges Gefühl. Doch so ist nun mal der Alltag für ein Topmodel. Also heißt es für die Drei: London Calling!

Eine Atlantiküberquerung später, finden sich unsere drei "World of Topmodel"-Mädchen in Jerry old England, in einer der modernsten und wichtigsten Bastionen der Fashion wieder. Doch nach London zu kommen, ist eine Sache. Sich in der Großstadt zurechtfinden und vor allem rechtzeitig an Ort und Stelle zu sein, ist was ganz anderes. Verspätungen sind im Modelbusiness eigentlich ein großes No-Go. Ein Glück, dass das Team der Joy etwas Zeit mitgebracht hat.

So erhalten alle drei Mädchen die Chance sich für das Casting vorzustellen! Das Shooting soll im "Barbie-Doll"-Look stattfinden, der kürzlich in Mailand für Furore sorgte. Und da Barbie gerne spielt, tragen die Mädchen diesmal keine High-Heels, sondern Rollschuhe an den Füßen. Kaum im fremden Land angekommen und ohne weitere Vorbereitung auf die Rollschuhbahn - " World oft Topmodel" fordert Einsatz!

Gerade für Laura, die sich auf der Reise eine kleine Erkältung eingefangen hat ist das Casting eine Tortur. Doch mit einem "Ich würde das hier auch mit 40 Grad Fieber machen" drängt sie die Erkrankung in den Hintergrund und springt in die Rollschuhe. Ihr Einsatz wird belohnt: Katharina und sie beskommen den Modeljob. Groß ist die Enttäuschung bei Kiki - doch auch das sind Erfahrungen, die jedes Topmodel einmal machen muss.

Mehr Informationen
Ex-Reality-Star Tim Rasch (Mitte) ist unter den Casting-Teilnehmer:innen der 19. Staffel "Germany's Next Topmodel".
News

Vom Schauspieler zum Model: Dieser Ex-Reality-Star wagt den Sprung bei GNTM

  • 23.02.2024
  • 18:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group