Anzeige
Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

GNTM: Jasmin geht auf große Topmodel-Reise – mit ihrem Kommunionskleid

  • Veröffentlicht: 15.02.2019
  • 09:05 Uhr
  • fs
Article Image Media
© © ProSieben/Richard Hübner

In der zweiten Folge von "Germany's next Topmodel" 2019 dürfen die Kandidatinnen in ihre beiden neuen Unterkünfte ziehen. Mit im Gepäck: Andenken an ihre Liebsten. GNTM-Kandidatin Jasmin hat ein paar außergewöhnliche Dinge im Gepäck.

Anzeige

Die Erinnerungsstücke von GNTM-Kandidatin Jasmin

Die GNTM-Mädchen durften auch persönliche Dinge mit auf die Topmodel-Reise nehmen. Die Auswahl von Kandidatin Jasmin sticht besonders heraus. Mit im Gepäck hat sie, neben ein paar Fotos, auch ihre Kommunionskerze, ihr Kommunionskleid und ihr Kommunionsdiadem. Die weiße Kerze - ein Geschenk ihrer Mutter zur Kommunion - erfüllt aber noch eine andere Funktion: "Wenn ich mal beten tue, zünde ich die an und setze mich vor die."

 

Anzeige
Anzeige

Jasmin hängt an ihren Andenken – auch nach sieben Jahren

Kleid, Kerze und Diadem bekam Jasmin mit elf Jahren zu ihrer Erstkommunion. Eine gute Investition scheinen die drei Andenken allemal gewesen zu sein. Während diese Dinge bei anderen oft in Vergessenheit geraten, nimmt Jasmin sie sieben Jahre nach ihrer Kommunion mit zu "Germany's next Topmodel" 2019.

 

Ob ihre Andenken Jasmin Glück bringen werden, seht ihr donnerstags um 20:15 Uhr bei "Germany's next Topmodel" auf ProSieben.

 

Keine Zeit die Sendung live zu verfolgen? Unser Live-Ticker schafft Abhilfe. Damit verpasst du garantiert nichts mehr!

Mehr Informationen
Ex-Reality-Star Tim Rasch (Mitte) ist unter den Casting-Teilnehmer:innen der 19. Staffel "Germany's Next Topmodel".
News

Vom Schauspieler zum Model: Dieser Ex-Reality-Star wagt den Sprung bei GNTM

  • 23.02.2024
  • 18:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group