Anzeige
World of Topmodel in Dubai

Varisa reist verletzt nach Dubai

  • Veröffentlicht: 19.03.2015
  • 21:59 Uhr
Article Image Media
© ProSieben

Die "World of Topmodel" ist eine besondere Herausforderung in der zehnten Staffel von Germany's next Topmodel. Ergibt sich in den großen Modemetropolen der Welt eine Chance auf einen tollen Job, schicken Heidi, Thomas und Wolfgang drei Mädchen ganz auf sich gestellt zum Casting. Dubai ist das nächste Ziel. Es lockt ein großartiges Shooting für das Label Amato. Doch bei einer Fotosession in Los Angeles zieht sich eines der Mädchen kurz vor der Abreise eine Verletzung zu...

Anzeige

In der zehnten Staffel von Germany's next Topmodel machen Heidis Mädchen sofort Bekanntschaft mit der Realität des Modellebens: Die Aufträge kommen nicht zum Model sondern das Model kommt zu den Aufträgen. Jede Woche haben drei Mädchen die Chance, sich einen großartigen Job zu sichern. Doch das Casting findet nicht etwa in bequemer Gehreichweite zur Model-Villa in L.A. statt, sondern auch mal auf der anderen Seite der Welt und das auch noch gleich am nächsten Tag. Diesmal geht es spontan in den rund 13.000 km entfernten Wüstenstaat Dubai. 

Germanys next Topmodel

Varisa und Ajsa shooten für Amato

Lange hat der Designer die Mädels zappeln lassen, bis er bekannt gibt, dass Varisa und Ajsa geshootet werden.Sara geht leider leer aus...

  • Video
  • 03:48 Min
  • Ab 12

Ajsa, Sara und Varisa sind glücklich und auch etwas panisch. Thomas und Heidi haben ihnen gerade gesagt, dass sie sich ein Shooting für das Couture-Label Amato ergattern können. Nur dafür müssen sie mal eben nach Dubai fliegen. Also jetzt gleich! So sei nun mal das Modelleben, kommentiert Thomas: "Es ist  nicht nur Jetset, es ist Anstrengung." Heidis Mädchen sind jedenfalls fest entschlossen, die Chance zu nutzen und Dubai zu erobern. 

Doch bevor es losgehen kann müssen die Mädchen noch schnell ein gewagtes Helikopter-Shooting mit Stammfotograf Christian Schuller absolvieren. Beim Springen knickt Varisa in ihren hohen Hacken um und landet unsanft mit ihren Knien auf dem Asphalt. Das Ergebnis: Zwei aufgeschlagene Knie und ein dicker Knöchel. Doch davon will sie sich nicht abhalten lassen. Die Knie werden schnell mit Pflastern versorgt und dann heißt es Zähne zusammenbeißen und ab zum Flughafen. Ganze 19 Stunden dauert der Flug nach Dubai. Es ist Nacht, als die Wolkenkratzer der Wüstenmetropole endlich unter den Tragflächen ihres Flugzeugs flimmern und weit nach Mitternacht als die drei endlich ihr Hotel erreichen. Doch Pechvogel Varisa kann sich immer noch nicht entspannen! Sie verbringt die Nacht in der Notaufnahme eines Dubaier Krankenhauses, denn ihr Knöchel ist angeschwollen und das Auftreten fällt ihr schwer. Spätestens jetzt ist klar: Das Modelleben ist kein Zuckerschlecken.

Am nächsten Morgen treffen die übermüdeten Mädels pünktlich bei Chefdesigner Furne One ein. Mit sanften Gesten und kritischem Blick lässt er zunächst nur Varisa zum Fitting - was Ajsa und Sara sogleich Sorgen bereitet. Sind sie etwa schon aus dem Rennen? Doch nach ein paar Minuten richtet One seine Aufmerksamkeit auch auf Ajsa und Sara und lässt auch sie seine Roben anprobieren. Doch wer bekommt denn nun den Job? So schnell jedenfalls erlöst der Designer die drei nicht. Erst nach der Fahrt zum Studio, wo das Shooting stattfindet, gibt er bekannt, Ajsa und Varisa haben den Job. Sara gibt sich zunächst sportlich: "Ich bin schon enttäuscht, aber ich freue mich für die anderen", sagt sie mit einem bitteren Lächeln. Doch je länger sie zusehen muss, wie Ajsa und Varisa hergerichtet werden, desto tiefer sinkt ihre Laune und es kommt, wozu es kommen muss: Zu einem kleinem Streit. Das echte Modelleben ist, wie Thomas schon sagte, nun mal nicht nur Jetset. Es ist Anstrengung.

Mehr Informationen
"Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum", Staffel 19, Folge 9, Nuri, Mare, Stella, Lilli
News

"Kann ein Nischen-Model GNTM werden?" Mares Style erntet Kritik

  • 18.04.2024
  • 09:24 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group