Anzeige
Wer ist raus?

GNTM 2023: Dreh abgebrochen in Folge 2 - wird die Entscheidung nachgeholt?

  • Aktualisiert: 06.03.2023
  • 09:30 Uhr

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 23. Februar lief die 2. Folge der  18. Staffel von "Germany's Next Topmodel".

  • Am Ende jeder Folge entscheiden Heidi Klum und ihre Gastjuror:innen, wer eine Runde weiterkommt.

  • Noch vor dem Entscheidungs-Walk in Folge 2 musste plötzlich das Set evakuiert werden.

Anzeige

Entscheidungs-Walk am Venice Beach: Was nach Traumkulisse klingt, wird durch Wetterkapriolen zu einer Gefahrenzone. Welche Auswirkungen hat der Sturm auf die Entscheidung in Folge 2 von "Germany's Next Topmodel"?

Elsa Hosk bereitet die Models auf den Beach-Walk vor

Der Tag der Entscheidung beginnt mit Sonnenschein und Strandfeeling. Die Topmodel-Kandidatinnen besuchen den legendären Venice Beach - so hatte man sich den Kalifornienbesuch doch vorgestellt. Supermodel Elsa Hosk überrascht die Frauen noch vor ihrem Beach-Walk bei den Vorbereitungen und gibt ihnen wichtige Tipps für die Entscheidung.

Die heutigen Outfits sind von Jennifer Lopez' ikonischem Palmenkleid inspiriert, mit dem die Popsängerin bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2000 für Furore sorgte. Die langen Schleppen der Kleider könnten eine große Herausforderung darstellen, schließlich dürften die wenigsten Topmodel-Anwärterinnen bisher in einem so pompösen Kleid gelaufen sein. Können die Kandidatinnen Modelchefin Heidi Klum und Gastjurorin Elsa Hosk am Strand von Venice Beach von ihren Catwalk-Skills überzeugen?

Anzeige
Anzeige
Ganze Folge 2 jetzt anschauen! 
Episode

Ganze Folge 2 jetzt anschauen! 

Jede Kandidatin bekommt diese Woche eine direkte Konkurrentin zugeteilt. Wer kann beim Poolshooting glänzen und sich so auf direktem Wege für die nächste Runde qualifizieren? Fotografiert wird von Modelchefin Heidi Klum höchstpersönlich.

  • 107:31 Min
  • Ab 12

Sturmböen und Platzregen unterbrechen den Dreh

Noch bevor es zum großen Walk kommt, verdunkelt sich der Himmel über Venice Beach von einem Moment auf den anderen. Am Set bricht absoluter Ausnahmezustand aus. Können die Models überhaupt aus ihrem Zelt heraus?

"Wir haben alle jetzt ein bisschen Angst, dass es abgesagt wird", bangen die Kandidatinnen um die Entscheidung, während der Sturm weiter über den Strand wütet und die Stromversorgung am Set lahmlegt.

Anzeige
Die GNTM-Filmcrew wird in Folge 2 von "Germany's Next Topmodel" 2023 von einem heftigen Sturm heimgesucht. Muss das Filmset etwa evakuiert werden?
News

Stromausfall und Schrecksekunden

Sturm-Alarm: Dreh abgebrochen, die Models werden in Sicherheit gebracht

Ein heftiger Sturm erschüttert den Entscheidungs-Walk der 2. Folge von GNTM 2023. Dann wird das Risiko unzumutbar und es muss evakuiert werden.

  • 06.03.2023
  • 13:29 Uhr

Das gab es bei "Germany's Next Topmodel" noch nie

Damit ist es entschieden: Die Models müssen in Sicherheit gebracht und der Strand evakuiert werden. Das gab es noch nie - der komplette Dreh wird abgebrochen.

Für Heidi ist klar: "Die Sicherheit meiner Models steht immer an erster Stelle." Auch wenn der Walk und die Outfits eine tolle Chance gewesen wären, die Catwalk-Skills der Models zu beurteilen, möchte Heidi nicht riskieren, dass jemand verletzt wird.

Damit entkommen die Models in Folge 2 zum ersten Mal in der Geschichte von GNTM einer Entscheidung aufgrund extremer Wetterbedingungen. Alle bekommen in der nächsten Folge noch einmal die Chance, weiter um den Titel "Germany's Next Topmodel" zu kämpfen.

Anzeige

Müssen die Models die Entscheidung von Folge 2 nachholen?

Die Entscheidung in der 2. Folge fällt aus. Trotzdem möchte Heidi von Gastjurorin Elsa Hosk wissen, wie sich die Models bei der Vorbereitung auf den Walk verhalten haben. Elsa Hosk fällt dabei vor allem ihre Namensvetterin ein: Kandidatin Elsa hat sich mehrmals über die Schuhe und das lange Kleid beschwert. Für die Gastjurorin ist klar: "Das hätte sie in der realen Welt des Modelns nie tun können, sie wäre rausgeflogen." Ein deutliches Urteil des Topmodels.

Modelchefin Heidi Klum warnt die Kandidatinnen davor, sich über die ausgefallene Entscheidung zu sehr zu freuen. In der nächsten Woche müssen sich die Models erneut von ihrer besten Seite zeigen - sonst werde es laut Heidi für ein paar Frauen eng werden. "Es kann sein, dass uns beim Shooting schon einige verlassen werden", prophezeit sie.

Wie es nach diesem Schock für die Models weitergeht, siehst du bei "Germany's Next Topmodel" 2023 immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream.

Die aktuellen Nachrichten rund um "Germany's Next Topmodel"
Im GNTM-Casting tritt Frieder (links) zum ersten Mal persönlich vor Modelchefin Heidi Klum.
News

Kandidat Frieder im Beauty-Wahn: "Alles für dieses GNTM-Casting!"

  • 25.02.2024
  • 10:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group