Anzeige
CDU-Politiker knicken Beine weg

Bei Pressekonferenz in Schwerin: Philipp Amthor erleidet Schwächeanfall

  • Veröffentlicht: 03.04.2024
  • 15:51 Uhr
  • Lena Glöckner
Der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) soll Generalsekretär der Partei in Mecklenburg-Vorpommern werden.
Der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (CDU) soll Generalsekretär der Partei in Mecklenburg-Vorpommern werden.© Jens Büttner/dpa

Bei seiner Vorstellung als künftiger Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommerns hat der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor kurzzeitig einen Schwächeanfall erlitten. Amthor knickten die Beine weg und er fiel zu Boden.

Anzeige

Philipp Amthor hat am Mittwoch (3. April) bei einer Pressekonferenz in Schwerin einen Schwächeanfall erlitten. Bei der Konferenz, bei der der designierte Landesparteichef Daniel Peters ankündigte, Amthor für das Amt des Generalsekretärs vorzuschlagen, knickten dem CDU-Politiker die Beine weg. Er fiel zu Boden, blieb für Sekunden dort liegen, erhob sich dann aber wieder und beantwortete nach kurzer Unterbrechung weiter die Fragen der Journalisten.

Als möglichen Grund für den Aussetzer führte er an, an dem Tag noch nichts gegessen zu haben, um dann in gewohnt humorvoller Weise hinzuzufügen, dass erholsame Osterferien offenkundig nicht gut seien für einen Workaholic wie ihn.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
:newstime

:newstime

Aktuelle Nachrichten, Bilder und Videos aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Panorama und Sport von :newstime.

Mehr News und Videos

Möglicher Angriff Israels: Regierungschef Netanjahu will Iran "nervös" machen

  • Video
  • 01:02 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group