+++ BREAKING NEWS +++

Nawalny-Team teilt Termin für Beerdigung mit

LIVE: Nawalnys Witwe hält Rede im EU-Parlament
IN 00:16:42
  • 28.02.2024
  • Ab 11:25 Uhr
LIVE: Nawalnys Witwe hält Rede im EU-Parlament
Anzeige
"Reisewarnung" wegen Bier

Vorsicht vor deutschem Bier: Briten-Regierung warnt Fußballfans

  • Veröffentlicht: 08.02.2024
  • 16:53 Uhr
  • Stefan Kendzia
Das Britische Außenministerium warnt Fußballfans rechtzeitig vor der EM vor deutschem Bier, weil es stärker sein kann als Bier in Großbritannien.
Das Britische Außenministerium warnt Fußballfans rechtzeitig vor der EM vor deutschem Bier, weil es stärker sein kann als Bier in Großbritannien.© Matthias Balk/dpa

Die Fußball-EM in Deutschland wird von Fans sehnlichst erwartet. Eng damit verbunden ist auch der Genuss von deutschem Bier. Jetzt warnt das britische Außenministerium allerdings vor dem Genuss des Gerstensaftes.

Anzeige

Die britischen Fußballfans sind für vieles bekannt - nur nicht unbedingt für ihre Zurückhaltung, wenn es um den Genuss von Bier geht. Genau davor sollen sich die Besucher aus England, Schottland und Wales in Acht nehmen, wenn sie Deutschland zur EM besuchen. Zumindest ist das eine Empfehlung der Regierung in Großbritannien.

Im Video: Jürgen Klopp - alle Infos zum Erfolgs-Trainer

Stadionverbot für betrunkene Fußballfans

Eine Warnung vor deutschem Bier? Ein Aprilscherz? Ganz und gar nicht. Rechtzeitig vor der Fußball-EM in Deutschland warnt das Außenministerium in London Engländer, Schotten und Waliser vor dem Genuss des flüssigen Goldes. Denn: "Das Bier in Deutschland kann stärker als in Großbritannien sein. Also trinken Sie verantwortungsvoll, kennen Sie Ihre Grenzen und respektieren Sie die örtlichen Gesetze. Es könnte passieren, dass Sie nicht ins Stadion gelassen werden, wenn Sie zu viel trinken“, wie die "Bild" das Ministerium zitiert.

DIe Warnung selbst stellt kein Verbot dar, sondern soll ein - gutgemeinter - Ratschlag sein. Genau der trifft den gar nicht mehr so lustigen Humor-Nerv der Briten. In der Boulevardzeitung "The Sun" meldet sich Parlamentsmitglied Kevin Foster zu Wort: "In einer Zeit, in der es so viele ernste, den Weltfrieden betreffende Themen gibt, sollte das deutsche Bier die kleinste Sorge für unser Außenministerium sein. Fans, die nach Deutschland reisen, sollten die Gastgeber und ihre Gesetze respektieren, so wie wir es von ihnen erwarten. Aber sie brauchen keine nannyhaften staatlichen Ratschläge." Ähnlich äußerte sich Benjamin Elks vom Bund der britischen Steuerzahler: "Briten, die in Berlin ein Bier trinken gehen, brauchen keine Belehrungen von spaßbefreiten Staatsdienern. Minister, zeigt diesen bemutternden Diplomaten die Rote Karte!"

Bleibt abzuwarten, ob die Warnung des Außenministeriums Gehör findet oder nicht - erwartet werden rund eine halbe Million britischer - auch durchaus durstiger - Fußballfans.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Bild: "Briten-Regierung warnt Fans vor deutschem Bier"
Mehr News und Videos
Ermittlungserfolg: Polizei fasst ehemalige RAF-Terroristin

Ermittlungserfolg: Polizei fasst ehemalige RAF-Terroristin

  • Video
  • 01:39 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group