Anzeige
Wache geräumt

Dubioser Vorfall: Mann bringt angeblich radioaktives Material zur Polizei

  • Veröffentlicht: 19.06.2024
  • 15:46 Uhr
  • dpa
In Soest ist es zu einem dubiosen Vorfall gekommen.
In Soest ist es zu einem dubiosen Vorfall gekommen.© Marijan Murat/dpa

Eine Box mit angeblich radioaktivem Inhalt hat dazu geführt, dass die Polizeiwache in Soest geräumt werden musste.

Anzeige

Wegen einer Box mit angeblich radioaktivem Inhalt ist die Polizeiwache in Soest geräumt worden. Ein Mann hatte dort am Vormittag ein Behältnis abgeben wollen, das radioaktives Material beinhalten soll, wie ein Sprecher sagte. Die nach Aussagen des Mannes sichere Box hatte er im Gepäckfach seines Motorrollers auf dem Parkplatz zurückgelassen. Messungen der Feuerwehr rund um den Roller haben bislang keine erhöhten Werte ergeben. Auch der Parkplatz und die davor liegende Straße wurden von der Polizei gesperrt.

Der Mann werde vernommen. Nähere Hintergründe zur möglichen Herkunft des Stoffes seien Gegenstand der Ermittlungen, so der Polizeisprecher. Spezialkräfte der Feuerwehr und des Arbeitsschutzes wurden angefordert, um den verdächtigen Gegenstand nun genauer zu untersuchen. Der "Soester Anzeiger" hatte zuvor berichtet.

:newstime
Mehr News und Videos

Trump: Ich wurde von Kugel am Ohr getroffen

  • Video
  • 00:59 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group