Anzeige
Auch Siebenjähriger attackierte

Familie greift Polizei an: Verkehrskontrolle eskaliert

  • Veröffentlicht: 04.07.2023
  • 16:25 Uhr
  • Anne Funk
Bei einer Verkehrskontrolle wurde die Polizei von einer Familie angegriffen. (Symbolbild)
Bei einer Verkehrskontrolle wurde die Polizei von einer Familie angegriffen. (Symbolbild)© Gerhard Seybert - stock.adobe.com

Weil nicht alle Insassen angeschnallt waren, wurde ein Auto in Bremen von der Polizei angehalten. Doch zur Verkehrskontrolle kam es nicht: Zwei Erwachsene und ein Siebenjähriger griffen die Beamt:innen an und verletzten sie.

Anzeige

Eine zunächst harmlos scheinende Verkehrskontrolle ist in Bremen eskaliert: Polizist:innen hatten am Sonntag (2. Juli) einen Wagen kontrolliert. Dieser war aufgefallen, da vier der sechs Insassen nicht ordnungsgemäß angeschnallt waren, wie es in einer Pressemitteilung der Polizei Bremen heißt.

Im Video: Quittungen bei Migranten-Kontrollen - Polizeigewerkschaft entsetzt über Ampel-Plan

Quittungen bei Migranten-Kontrollen: Polizeigewerkschaft entsetzt über Ampel-Plan

Das Auto wurde von den Beamt:innen gestoppt - zur Kontrolle konnte es allerdings nicht kommen. Die Insassen pöbelten die Polizei an, dann griff der 27-jährige Beifahrer die Einsatzkräfte unvermittelt an. Doch dabei blieb es nicht: Auch die 26-jährige Ehefrau und der erst siebenjährige Sohn mischten mit und unterstützten den Vater. Beide griffen die Polizei von hinten an.

Einsatzkräfte mussten in Klinik behandelt werden

Erst mit der Hilfe von Unterstützungskräften sei es den Beamt:innen gelungen, die Familie zu überwältigen und zu fixieren. Bei der anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen die Frau ein Haftbefehl vorlag. Auch auf der Wache gab die 26-Jährige keine Ruhe, ihr musste eine Spuckschutzmaske angelegt werden, da sie wiederholt versuchte, die anwesenden Polizist:innen zu bespucken. 

Bei dem Angriff erlitt ein Polizist eine ausgekugelte Schulter, seine Kollegin wurde an der Hand verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Siebenjährige und weitere Kinder wurden in die Obhut der Großeltern übergeben, das Jugendamt wurde informiert. Außerdem wird wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

  • Verwendete Quellen:
  • Pressemeldung Polizei Bremen
Mehr News und Videos

Aktuelle Umfrage: Kamala Harris vor Donald Trump

  • Video
  • 01:01 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group