Anzeige
Mehrere Verletze

Flughafen Köln/Bonn: Mann fährt gezielt Menschen an

  • Aktualisiert: 24.03.2023
  • 12:48 Uhr
  • Anne Funk
Am Flughafen Köln/Bonn ist ein Mann absichtlich in Menschen gefahren.
Am Flughafen Köln/Bonn ist ein Mann absichtlich in Menschen gefahren.© REUTERS

In einem Parkhaus am Flughafen Köln/Bonn hat ein Mann mit einem Wagen mehrere Fußgänger angefahren und verletzt.

Anzeige

Am Flughafen Köln/Bonn ist es am Freitag (24. März) zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen. Ein Mann ist in einem Parkhaus absichtlich auf mehrere Fußgänger:innen und Autos zugefahren. Wie ein Polizeisprecher erklärte, konnten die Menschen dem Autofahrer wohl ausweichen, es sei nur zu leichten Verletzungen gekommen. Niemand befinde sich in Lebensgefahr, so die Angaben. 

Die Polizei habe den 57-jährigen Fahrer festgenommen. Er befinde sich nun im Krankenhaus und sei mutmaßlich psychisch krank.

"Er ist offenbar gezielt auf mehrere Pkw und Fußgänger zugefahren, die ihm aber wohl ausweichen konnten", schilderte der Polizeisprecher. "Wir sprechen von mehreren Verletzten aktuell." Zwei Polizisten seien ebenfalls leicht verletzt worden, da der Mann bei seiner Festnahme Widerstand geleistet habe.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Israels Graffiti-Künstler setzen Zeichen gegen Netanjahus Politik

Israels Graffiti-Künstler setzen Zeichen gegen Netanjahus Politik

  • Video
  • 01:40 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group