Anzeige
"Macht uns alle bestürzt und fassungslos"

Großbrand in Motorradladen nahe Bonn: Zwei Feuerwehrleute sterben

  • Veröffentlicht: 19.06.2023
  • 09:41 Uhr
  • Lena Glöckner
Ein Motorradladen ist in Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis in Brand geraten.
Ein Motorradladen ist in Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis in Brand geraten. © Ralf Klodt/dpa

Nach einem Brand in Sankt Augustin wurden zwei Feuerwehrleute zunächst vermisst. Nun ist traurige Gewissheit: Die beiden sind gestorben. Vor Ort laufen die Ermittlungen zur Ursache.

Anzeige

In Sankt Augustin bei Bonn sind bei einem Großbrand in einem Motorradgeschäft zwei Feuerwehrleute gestorben. Bei den beiden Opfern handelt es sich laut der Stadt um einen Mann und eine Frau der Freiwilligen Feuerwehr. Sie galten am Sonntag (18. Juni) zunächst als vermisst. Am frühen Montagmorgen (19. Juni) hieß es von der Stadt schließlich, es gebe die traurige Gewissheit, dass die beiden tot seien.

Im Video: Freizeitpark bei Berlin in Flammen - mehrere Verletzte

Freizeitpark bei Berlin in Flammen: Mehrere Verletzte

"Dieses tragische Ereignis macht uns alle bestürzt und fassungslos", sagte Bürgermeister Max Leitterstorf nach dem Fund der Leichen. "In erster Linie sind unsere Gedanken und unser Mitgefühl bei den Familien und Angehörigen der beiden sowie bei ihren Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sankt Augustin", hieß es weiter. Die Stadt werde die beiden Mitglieder der Feuerwehr nie vergessen.

Mehr als 200 Einsatzkräfte vor Ort

Nun laufen die Ermittlungen zur Brandursache. Weitere Hintergründe sind nach Angaben der Polizei vom Montagmorgen im Laufe des Tages zu erwarten. Das Feuer in dem Motorradladen war am Sonntagmittag aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Mehr als 200 Einsatzkräfte waren vor Ort, um den Brand in dem Motorradgeschäft mit angrenzender Werkstatt zu löschen. Elf von ihnen seien verletzt worden, fünf der Verletzten in Krankenhäuser gebracht worden. Die Verletzungen hätten auch mit der großen Hitze am Sonntag zu tun. Die Brandursache war zunächst unklar.

Nach dem Vorfall sei die gesamte Freiwillige Feuerwehr von Sankt Augustin außer Dienst gestellt worden, sagte Bürgermeister Leitterstorf. Feuerwehrleute aus anderen Kommunen hätten die Löscharbeiten übernommen. Diese sind nach Polizeiangaben vom Montag mittlerweile abgeschlossen. Die Räumarbeiten dauerten jedoch noch mehrere Tage an, sagte ein Polizeisprecher. Nach Angaben der Stadt kommt es deswegen auch am Montag noch zu Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt des Stadtteils Niederpleis. Ebenso bleibe ein Kindergarten geschlossen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Unsicherheit in der Sicherheitspolitik unter einem scheidenden US-Präsidenten?

Unsicherheit in der Sicherheitspolitik unter einem scheidenden US-Präsidenten?

  • Video
  • 02:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group