+++ BREAKING NEWS +++

Nawalny-Team teilt Termin für Beerdigung mit

LIVE: Nawalnys Witwe hält Rede im EU-Parlament
IN 00:20:26
  • 28.02.2024
  • Ab 11:25 Uhr
LIVE: Nawalnys Witwe hält Rede im EU-Parlament
Anzeige
Universum

Leben im Weltall möglich? NASA entdeckt "Super-Erde"

  • Veröffentlicht: 05.02.2024
  • 17:25 Uhr
  • Lara Teichmanis
Die NASA entdeckt neue "Super-Erde". (Symbolbild)
Die NASA entdeckt neue "Super-Erde". (Symbolbild)© Nasa

Mithilfe des Weltraumteleskops TESS (Transiting Exoplanet Survey Satellite) haben Astronom:innen der NASA eine sogenannte "Super-Erde" entdeckt. Laut den Forschenden befindet sich der Planet TOI-715 b in einem anderen Sonnensystem.

Anzeige

Expert:innen der National Aeronautics and Space Administration (kurz: NASA) haben mithilfe des Weltraumteleskops TESS einen neuen Planeten entdeckt. Wie die NASA vermeldet, befindet sich die sogenannte "Super-Erde" 137 Lichtjahre von der Erde entfernt, in einem anderen Sonnensystem. 

Die sogenannte "Super-Erde" mit dem Namen TOI-715 b besteht laut den Wissenschaftler:innen nicht aus reinem Gas, sondern aus festen Bestandteilen. Der Planet umkreist aktuell einen roten Zwergstern rund 137 Lichtjahre von der Erde entfernt. Nach astronomischen Maßstäben kann diese Distanz als relativ nahe bezeichnet werden.

Im Video: NASA-Forscher vor mysteriösem Rätsel

Neuer Planet in der bewohnbaren Zone

Laut Expertenteam der NASA ist TOI-715 b etwa eineinhalbmal so groß wie die Erde und bewegt sich innerhalb der bewohnbaren Zone um seinen Mutterstern. In dieser Zone ist die Entfernung zwischen Stern und Planeten so groß, dass die richtigen Temperaturen herrschen könnten, damit auf der Planetenoberfläche flüssiges Wasser entstehen kann. Damit Oberflächenwasser vorhanden ist, müssten mehrere Faktoren zusammenkommen, insbesondere eine geeignete Atmosphäre, erklärten die Wissenschaftler:innen.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Im Fachmagazin "Monthly Notices of the Royal Astronomical Society" der Universität Birmingham beschrieb das Forschungsteam, dass der entdeckte Planet rund 19 Tage für eine Umrundung seines Muttersterns benötigt. Im Vergleich dazu: Die Erde braucht für einen Umlauf um die Sonne 365 Tage.

Laut den Forscher:innen könnten sich weitere Planeten in der Nähe des TOI-715 b in der bewohnbaren Zone befinden. Mithilfe des James-Webb-Weltraumteleskops soll der entdeckte Planet TOI-715 b nun weiter erforscht werden.

Mehr News und Videos

Umgekippte US-Sonde sendet erstes Foto vom Mond

  • Video
  • 01:10 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group