Anzeige
Sachsen-Anhalt

Lebloser Mann (20) nahe Baustelle auf A2 gefunden - Unfallhergang unklar

  • Veröffentlicht: 22.04.2024
  • 14:14 Uhr
  • Clarissa Yigit
Zu kilometerlangen Staus ist es auf der A2 nahe einer Baustelle im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) gekommen. Dort wurde eine tote Person auf dem Standstreifen gefunden (Symbolbild).
Zu kilometerlangen Staus ist es auf der A2 nahe einer Baustelle im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) gekommen. Dort wurde eine tote Person auf dem Standstreifen gefunden (Symbolbild).© Kara - stock.adobe.com

Ein 20-jähriger Mann wurde auf der A2 im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt vermutlich von einem Fahrzeug angefahren und dabei tödlich verletzt.

Anzeige

Schrecklicher Fund auf der Autobahn 2 im Landkreis Börde (Sachsen-Anhalt) nahe einer Baustelle. Dort wurde am Montagmorgen (22. April) ein lebloser Körper auf dem Standstreifen in der Nähe des Ortsteils Alleringersleben (Gemeinde Ingersleben) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer entdeckt. Der informierte daraufhin die Polizei, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Im Video: Nach Horror-Unfall: A2 Richtung Hannover voraussichtlich bis Samstag gesperrt

Nach Horror-Unfall: A2 Richtung Hannover voraussichtlich bis Samstag gesperrt

Zu Fuß an Autobahn unterwegs

Bei dem Toten handele es sich um einen 20-jährigen Mann aus Polen, der sich offenbar zu Fuß am Fahrbahnrand befand und dort vermutlich von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt wurde, wie bisherige Ermittlungen ergeben haben. Allerdings fehle bisher jede Spur von dem Unfallfahrer. Zudem sei ein Unfallgutachter vor Ort, schreibt die "Mitteldeutsche Zeitung" (MZ).

Der Autobahnabschnitt von Magdeburg nach Braunschweig war demnach seit den frühen Morgenstunden voll gesperrt, so die MZ. An der Anschlussstelle Alleringersleben wurde der Verkehr abgeleitet. Nach Einschätzung der Polizei sollte die Sperrung bis zum Mittag andauern. Dabei kam es zu kilometerlangen Staus zwischen Alleringersleben und Marienborn.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Zudem soll es am Montagmorgen auf der A2 zwischen Bornstedt und Eilsleben zu einem Folgeunfall gekommen sein, bei dem ebenfalls die Polizei im Einsatz war. Dort mussten Fahrstreifen gesperrt werden.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Nach Nasenbeinbruch: Mbappe fällt laut Berichten aus - Frankreich bestätigt OP

  • Video
  • 00:59 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group