+++ BREAKING NEWS +++

FC Bayern trennt sich ab Sommer von Thomas Tuchel

Anzeige
Formel 1

Lewis Hamilton: Sensationswechsel zu Ferrari perfekt

  • Veröffentlicht: 01.02.2024
  • 12:42 Uhr
  • Max Strumberger
Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton könnte bald für Ferrari an den Start gehen.
Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton könnte bald für Ferrari an den Start gehen.© AP Photo/Kamran Jebreili

Nach über elf Jahren wird das Kapitel Mercedes für Rekordweltmeister Lewis Hamilton zu Ende gehen. Der Brite fährt ab der nächsten Saison für Ferrari.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton wird laut offiziellen Abgaben von Mercedes zu Ferrari wechseln.

  • Ferrari bestätigte, dass Hamilton seinen Vertrag bei der Scuderia unterschrieben habe.

  • Sein Cockpit räumen für Hamilton muss nach dieser Saison der Spanier Carlos Sainz.

Formel-1-Superstar Lewis Hamilton verlässt am Ende dieser Saison völlig überraschend Mercedes und fährt ab 2025 sensationell für Ferrari. So teilten es beide Rennställen am Donnerstagabend (01.02.) mit.

"Ich hatte elf fantastische Jahre mit diesem Team und ich bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben", sagte Hamilton der Mitteilung von Mercedes nach und sprach von einer der härtesten Entscheidungen, die er jemals habe treffen müssen. "Aber die Zeit ist für mich reif, diesen Schritt zu gehen und ich freue mich darauf, eine neue Herausforderung anzunehmen".

Kurz darauf bestätigte auch Ferrari, dass Hamilton einen Vertrag bei der Scuderia über mehrere Jahre unterschrieben habe. "Wir wussten, dass unsere Partnerschaft irgendwann zu einem natürlichen Ende kommen würde, und dieser Tag ist nun gekommen", erklärte Mercedes-Teamchef Toto Wolff.

Im Video: Vettel über Michael Schumacher: "Ein Held meiner Generation"

Der 103-malige Grand-Prix-Sieger macht von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. "Wir akzeptieren die Entscheidung von Lewis, sich einer neuen Herausforderung zu stellen, und uns bieten sich gleichzeitig aufregende Möglichkeiten für die Zukunft", sagte Wolff. Schließlich wird eines der begehrtesten Cockpits nach der kommenden Saison frei.

Wer dem Briten bei Mercedes nachfolgt, wurde noch nicht bekannt gegeben. Ersatzfahrer Mick Schumacher könnte sich durch den Abschied Hamiltons eine Chance auf die Rückkehr in ein Stammcockpit bieten.

Mercedes aktuell keine Konkurrenz für Red Bull

Mercedes hatte erst im vergangenen August die Verträge mit den beiden Briten Hamilton und Teamkollege George Russell bis Ende 2025 verlängert. Ab 2026 greift in der Königsklasse des Motorsports ein neues Motorenreglement.

Seit Hamiltons Niederlage auf der letzten Runde im Saisonfinale 2021 dominiert Max Verstappen mit Red Bull die Formel 1. Hamilton, seit 2013 bei den Silberpfeilen, und Mercedes fahren nur noch im Schatten des österreichischen Teams.

Anzeige
Anzeige

Hamilton wohl künftig an der Seite von Leclerc

Spekulationen über einen möglichen Wechsel Hamiltons zu Ferrari hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben. Ab 2025 fährt der Superstar also an der Seite des Monegassen Charles Leclerc, der erst Anfang des Jahres einen langfristigen Vertrag unterzeichnet hatte. Aktueller zweiter Ferrari-Pilot ist Carlos Sainz aus Spanien.

Hamilton und Wolff
News

Wolff: "Das sehe ich überhaupt nicht so"

Formel-1: Hamilton bettelt nicht um neuen Vertrag

Bleibt der Rekordweltmeister Lewis Hamilton bei Mercedes? Hamiltons Vertrag geht nur noch bis zum Ende dieses Jahres.

  • 25.01.2023
  • 17:04 Uhr
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Röttgen zu Taurus-Streit: "Scholz' Misstrauen gegenüber Ukraine ist unverschämt"

Röttgen zu Taurus-Streit: "Scholz' Misstrauen gegenüber Ukraine ist unverschämt"

  • Video
  • 04:18 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group