Anzeige
Gasleitung schuld?

Millionenschaden: Explosion zerstört Ferienhäuser und Autos auf Rügen

  • Veröffentlicht: 26.05.2023
  • 13:57 Uhr
  • Anne Funk
Nach einer Explosion ist in Putgarten im Norden der Insel Rügen am Morgen ein Feuer ausgebrochen und hat mehrere Häuser zerstört.
Nach einer Explosion ist in Putgarten im Norden der Insel Rügen am Morgen ein Feuer ausgebrochen und hat mehrere Häuser zerstört. © Stefan Sauer/dpa

Zahlreiche Häuser und Autos sind auf Rügen durch eine Explosion und einen dadurch ausgelösten Brand zerstört worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Schock am Freitagmorgen (26. Mai), mitten in einer Ferienhaussiedlung: In Putgarten auf der deutschen Ostsee-Insel Rügen gab es eine schwere Gasexplosion, bei der mehrere Häuser zerstört wurden, Feuer brach aus. Trümmerteile seien etliche Meter weit geflogen und dabei weitere Gebäude in der Anlage am Ortsrand sowie mindestens zwei abgestellte Autos beschädigt worden. 

Gasheizung könnte Ursache sein

Laut ersten Ermittlungen der Polizei sei wohl eine Gasheizung in einem aktuell unbewohnten Ferienhaus explodiert. Einer ersten Schätzung zufolge gehe man von einem Gesamtschaden von mindestens einer Million Euro aus. "Zum Glück wurde niemand verletzt", erklärte Bürgermeisterin Iris Möbius (CDU) gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Das entstandene Feuer habe noch ein zweites reetgedecktes Haus erfasst, das in wenigen Minuten komplett in Flammen gestanden habe. Der Brand habe dann auf ein benachbartes Mehrfamilienhaus übergegriffen. Die sich darin aufhaltenden fünf Bewohner:innen haben sich durch schnelle Flucht retten können. Insgesamt seien etwa 70 Feuerwehrleute im Einsatz gewesen.

Die Ermittlungen hätten außerdem ergeben, dass es erst vor kurzer Zeit an der Gasleitung und am Gaszähler des Ferienhauses Arbeiten gegeben habe. Es werde nun überprüft, ob die Explosion fahrlässig verursacht wurde oder ob es einen technischen Defekt gegeben habe.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Riesiges Sicherheitsaufgebot in Paris: Sorge vor Anschlägen bei Olympia

Riesiges Sicherheitsaufgebot in Paris: Sorge vor Anschlägen bei Olympia

  • Video
  • 01:58 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group