Anzeige
Tragische Fehlfunktion

Mit Paprika-Kiste verwechselt: Roboter tötet Techniker in Südkorea

  • Veröffentlicht: 09.11.2023
  • 08:10 Uhr
  • Joachim Vonderthann
In Südkorea hat ein Industrieroboter einen Menschen mit einer Paprikakiste verwechselt und zu Tode gequetscht.
In Südkorea hat ein Industrieroboter einen Menschen mit einer Paprikakiste verwechselt und zu Tode gequetscht. © Symboldbild/Reuters

Er sollte die Arbeit für Menschen erleichtern, doch jetzt wurde ein Industrieroboter zur tödlichen Falle.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In Südkorea ist es zu einem tödlichen Unfall mit einem Industrieroboter gekommen.

  • Der Roboter quetschte einen Techniker zu Tode, wie die "Bild" berichtet.

  • Die Maschine sortiert normalerweise Kisten mit Paprikaschoten.

Tragischer Unfall in Südkorea: Ein Industrieroboter hat dort einen Techniker gepackt und zu Tode gequetscht. Offenbar verwechselte die Maschine den Mann mit einer Paprikakiste, wie die "Bild" am Donnerstag (9. November) berichtet.

Südkorea: Roboter quetscht Arbeiter zu Tode

Das Unglück ereignete sich bereits am Dienstag in einem Vertriebszentrum für landwirtschaftliche Erzeugnisse in Goseong-gun in der Provinz Süd-Gyeongsang. Dem Bericht nach sollte der Roboter Kisten mit Paprikaschoten greifen und sie auf eine Palette legen. Der etwa 40-jährige Techniker einer Robotik-Firma wollte gerade die Sensoren überprüfen, als der Roboter nach ihm schnappte. Die Maschine stieß ihn mit dem Oberkörper gegen das Fließband und zerdrückte Brust und Gesicht des Mannes. Der Mann sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er aber seinen schweren Verletzungen erlag.

Im Video: Schwerer Sturm vor Spanien: 100 Verletzte auf Kreuzfahrtschiff

Schwerer Sturm vor Spaniens Küste: 100 Verletzte auf Kreuzfahrtschiff

Die Polizei geht von einer Fehlfunktion des Roboters aus. Er habe den Techniker mit einer Kiste Paprika verwechselt, hieß es. Auch in Deutschland gab es laut "Bild" bereits tödliche Unfälle mit Robotern. So sei 2015 im VW-Werk Baunatal ein 22-Jähriger von einem Roboter erfasst worden und gegen eine Metallplatte gedrückt worden. Der Mann starb später im Krankenhaus.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Mit nur 49 Jahren: Darts-Legende Tomas Seyler gestorben

  • Video
  • 01:13 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group