Anzeige
Nominierungen Academy Awards

Deutsche Sandra Hüller für Oscar nominiert - "Oppenheimer" räumt ab

  • Aktualisiert: 23.01.2024
  • 15:18 Uhr
  • Anne Funk
In Los Angeles wurden die Nominierungen für die Verleihung der Oscars bekannt gegeben.
In Los Angeles wurden die Nominierungen für die Verleihung der Oscars bekannt gegeben.© Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Große Überraschung bei den Oscar-Nominierungen in Los Angeles: Für "Anatomie eines Falles" darf sich Sandra Hüller Hoffnungen auf den begehrten Filmpreis machen. Und auch in der Sparte Internationaler Film ist Deutschland gleich zweimal nominiert.

Anzeige

In Los Angeles wurden am Dienstag (23. Januar) die Nominierungen für den begehrtesten Filmpreis der Welt bekannt gegeben. Schauspielerin Zazie Beetz und ihr Kollege Jack Quaid verrieten vor der versammelten Presse und im Livestream, wer von der Academy of Motion Picture Arts and Science in die engere Auswahl für einen Goldjungen genommen und am 10. März vielleicht mit einer Statue nach Hause gehen wird.

In Deutschland jubelt gerade wohl mindestens eine Schauspielerin ganz besonders: Sandra Hüller ist für ihre Leistung in "Anatomie eines Falles" als beste Darstellerin nominiert. Mit Hüller treten in der Sparte Beste Hauptdarstellerin vier weitere Schauspielerinnen an: Lily Gladstone ("Killers Of The Flower Moon"), Carey Mulligan ("Maestro"), Annette Bening ("Nyad") und Emma Stone ("Poor Things").

Schauspielerin Sandra Hüller ist für ihre Hauptrolle in dem Drama "Anatomie eines Falls" für einen Oscar nominiert.
Schauspielerin Sandra Hüller ist für ihre Hauptrolle in dem Drama "Anatomie eines Falls" für einen Oscar nominiert. © Oliver Dietze/dpa

Außerdem steht "Das Lehrerzimmer" für den Auslands-Oscar auf der Liste. In derselben Kategorie darf sich auch noch der deutsche Regisseur Wim Wenders mit seinem Film "Perfect Days" Hoffnungen machen, der für Japan an den Start geht. Neben Deutschland und Japan sind drei weitere Länder in der Sparte Internationaler Film vertreten: Italien ("Io Capitano"), Großbritannien ("The Zone Of Interest") und Spanien ("Die Schneegesellschaft").

Klarer Abräumer bei den Nominierungen ist Christopher Nolans "Oppenheimer": Insgesamt in 13 Kategorien wurde der Film über den Vater der Atombombe ausgewählt, darunter Cillian Murphy als bester Hauptdarsteller, Robert Downey Jr. als bester Nebendarsteller, Emily Blunt als beste Nebendarstellerin und Christopher Nolan für die beste Regie.

In der Kategorie Bester Film gehen neben "Oppenheimer" folgende Filme ins Rennen: "American Fiction", "Anatomie eines Falles", "Barbie", "The Holdovers"; "Killers Of The Flower Moon", "Maestro", "Past Lives", "Poor Things" und "The Zone Of Interest".

Die Nominierungen der wichtigsten Kategorien im Überblick

Beste Regie:

  • Martin Scorsese ("Killers Of The Flower Moon")
  • Christopher Nolan ("Oppenheimer")
  • Giorgos Lanthimos ("Poor Things")
  • Jonathan Glazer ("The Zone Of Interest")
  • Justine Triet ("Anatomie eines Falls")

Beste Hauptdarstellerin:

  • Lily Gladstone ("Killers Of The Flower Moon")
  • Carey Mulligan ("Maestro")
  • Sandra Hüller ("Anatomie eines Falls")
  • Annette Bening ("Nyad")
  • Emma Stone ("Poor Things")

Bester Hauptdarsteller:

  • Bradley Cooper ("Maestro")
  • Cillian Murphy ("Oppenheimer")
  • Colman Domingo ("Rustin")
  • Jeffrey Wright ("American Fiction")
  • Paul Giamatti ("The Holdovers")

Beste Nebendarstellerin:

  • Emily Blunt ("Oppenheimer")
  • Da'Vine Joy Randolph ("The Holdovers")
  • Danielle Brooks ("The Color Purple")
  • Jodie Foster ("Nyad")
  • America Ferrera ("Barbie")

Bester Nebendarsteller:

  • Ryan Gosling ("Barbie")
  • Robert De Niro ("Killers Of The Flower Moon")
  • Robert Downey Jr. ("Oppenheimer")
  • Mark Ruffalo ("Poor Things")
  • Sterling K. Brown ("American Fiction")

Bester Animationsfilm:

  • "Der Junge und der Reiher"
  • "Robot Dreams"
  • "Nimona"
  • "Spider-Man: Across The Spider-Verse"
  • "Elemental"
  • Verwendete Quellen:
  • oscars.org
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Tuchel-Nachfolge: Zidane zeigt Interesse am FC Bayern – bei Ribéry erkundigt

  • Video
  • 01:40 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group