Anzeige
"War aus freien Stücken ferngeblieben"

Polizei teilt mit: 14-Jährige aus Schwerin wieder bei ihren Eltern

  • Aktualisiert: 24.03.2023
  • 11:21 Uhr
  • Lena Glöckner
Das vermisste Mädchen ist wieder zu Hause.
Das vermisste Mädchen ist wieder zu Hause.© Polizei

Eine 14-Jährige aus dem Schweriner Stadtteil Großer Dreesch war am 5. März spurlos verschwunden. Jetzt ist sie wohlbehalten zurück bei ihren Eltern.

Anzeige

Die Polizei Schwerin hat mit Hochdruck nach einer vermissten Jugendlichen gefahndet - jetzt ist sie wieder zu Hause. "Das Mädchen befindet sich wohlbehalten in der elterlichen Obhut und war aus freien Stücken von zu Hause ferngeblieben", teilte die Polizei am Donnerstag (23. März).

Mädchen wieder daheim

Die 14-jährige Lisa-Marie W. war am Sonntag (5. März) aus der Wohnung ihrer Eltern im Plattenbau-Viertel Großer Dreesch in Schwerin verschwunden und seither nicht gesehen worden. Laut Polizei nach lagen Anhaltspunkte dafür vor, dass das Mädchen ärztliche Hilfe benötigte.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

Wird das Deutschlandticket noch 2024 teurer? Länder warten auf Geld vom Bund

  • Video
  • 01:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group