LIVE: Trump hält mit Spannung erwartete Rede auf Parteikonvent
JETZT LIVE
  • Seit 03 Std 49 Min
LIVE: Trump hält mit Spannung erwartete Rede auf Parteikonvent
Anzeige
Medienbericht

Schauspieler Elmar Wepper ist tot

  • Aktualisiert: 31.10.2023
  • 12:49 Uhr
  • Anne Funk
Der Schauspieler Elmar Wepper ist im Alter von 79 Jahren verstorben.
Der Schauspieler Elmar Wepper ist im Alter von 79 Jahren verstorben.© Ursula Düren/dpa

Der beliebte deutsche Schauspieler Elmar Wepper ist im Alter von 79 verstorben. Das bestätigte seine Agentin.

Anzeige

Elmar Wepper sei am Dienstagmorgen (31. Oktober) überraschend verstorben, nachdem er plötzlich umgekippt sei. Er wurde 79 Jahre alt. Zunächst hatte die "Bild" berichtet und sich auf den engsten Freundes- und Familienkreis des Schauspielers berufen. Die Agentin Weppers bestätigte inzwischen seinen Tod gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Bereits als 14-Jähriger stand Elmar Wepper, der am 16. April 1944 in Augsburg zur Welt kam, auf der Theaterbühne, nachdem er bereits 1957 eine kleine Filmrolle übernommen hatte. In den 1970er-Jahren fand er dann auch den Weg auf die Fernsehbildschirme: In der beliebten Serie "Der Kommissar" übernahm er die Nachfolge seines älteren Bruders, dem ebenfalls bekannten Schauspieler Fritz Wepper. 

Auch Elmar Weppers Bruder Fritz (rechts) ist Schauspieler, die beiden hatten ein enges Verhältnis.
Auch Elmar Weppers Bruder Fritz (rechts) ist Schauspieler, die beiden hatten ein enges Verhältnis.© Tobias Hase/dpa

Mehr als sechs Jahrzehnte vor der Kamera

Seither spielte sich Elmar Wepper in zahlreichen Fernsehproduktionen in die Herzen der Zuschauer:innen, ob "Tatort", "Das Traumschiff", "Unsere schönsten Jahre" oder "Irgendwie und Sowieso". Ab Ende der 80er-Jahre stand er an der Seite von Uschi Glas für die TV-Serie "Zwei Münchner in Hamburg" vor der Kamera.

Auch auf der Kinoleinwand feierte Elmar Wepper Erfolge. Für seine Rolle in Doris Dörries Film "Kirschblüten - Hanami" (2008) wurde er unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Zuletzt war er in "Kirschblüten & Dämonen", der Fortsetzung des Erfolgs von Regisseurin Dörrie, 2019 in den Kinos zu sehen. 

Vielen dürfte Wepper auch aufgrund seiner Tätigkeit als Synchronsprecher in Erinnerung bleiben: Elmar Wepper lieh Hollywood-Größen wie Mel Gibson, Gene Wilder oder Bruce Lee seine Stimme. Wepper hinterlässt eine Frau, seinen Sohn und zwei Enkelkinder.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
US-Präsident Joe Biden denkt Insidern zufolge darüber nach, ob er aus dem Präsidentschaftsrennen aussteigen soll.
News

US-Medienbericht: Präsident Biden denkt wohl über Rückzug nach

  • 19.07.2024
  • 03:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group