Anzeige
Türkei und Russland

Telefonat mit Putin: Erdogan will Getreideabkommen auf andere Waren ausweiten

  • Veröffentlicht: 12.12.2022
  • 15:27
  • Simon Traub
Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, beim G20-Gipfel.
Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, beim G20-Gipfel.© Christoph Soeder/dpa

Erdogan telefoniert mit Putin. Zwischen der Türkei und Russland geht es um Ausweitungen bestehender Abkommen. Zudem fordert Erdogan einen Sicherheitskorridor zwischen der Türkei und Syrien.

Anzeige

Der türkische Präsident Erdogan hat wohl mit Wladimir Putin darüber gesprochen, das Getreideabkommen auszuweiten. Das berichtet die "Tagesschau". Das Abkommen zum Export von ukrainischem Getreide über das Schwarze Meer solle auf andere Waren erweitert werden, wenn es nach Erdogan geht.

In einem Telefonat mit Putin soll Erdogan erklärt haben, dass die Vorbereitungen zum Export von Lebensmitteln und anderen Waren schrittweise beginnen könnten. Der Kreml teilte mit: Das Getreideabkommen sei komplex. Die Einschränkungen für den Export von russischem Getreide und Dünger müssten aufgehoben werden, argumentierte Russland.

Russland solle nicht sanktionierte Produkte über das Schwarze Meer ausführen können, forderte UN-Generalsekretär António Guterres mehrfach. Im Juli hatten Russland und die Ukraine unter Vermittlung der Türkei und der Vereinten Nationen ein Abkommen geschlossen: Ukrainisches mit Getreide kann dadurch über einen Korridor im Schwarzen Meer exportiert werden. Damit wurde eine monatelange Blockade im Zuge des Ukraine-Krieges beendet.

Türkei: Hauptumschlagplatz für russisches Gas?

Im Gespräch mit Putin habe Erdogan außerdem einen 30 Kilometer breiten Sicherheitskorridor an der Grenze der Türkei zu Syrien gefordert. Die Türkei operiert aktuell mit Luftangriffen in Syrien – gegen die Kurdenmiliz YPG. Weiterhin droht Erdogan mit einer Bodenoffensive.

Nach Angaben des Kremls ging es bei dem Telefonat auch um gemeinsame Energieprojekte: Man hätte sich darüber ausgetauscht, einen Gas-Hub in der Türkei zu schaffen. Russland hatte der Türkei zuvor bereits angeboten, das Land zu einem Hauptumschlagplatz für russisches Gas zu machen.

Verwendete Quellen:

  • Tagesschau: "Erdogan will Getreideabkommen ausweiten"
Mehr Politik-News
Türkei-Reise: Nancy Faeser ruft Türkei zur Mäßigung auf
Artikel

Nancy Faeser ruft Türkei zur Mäßigung auf

  • 22.11.2022
  • 18:55 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group