LIVE: Abtreibungen bald legal? Jetzt äußern sich Lauterbach, Paus und Buschmann
IN 00:39:14
  • 15.04.2024
  • Ab 12:57 Uhr
LIVE: Abtreibungen bald legal? Jetzt äußern sich Lauterbach, Paus und Buschmann
Anzeige
Neue Erkenntnisse

Totes Mädchen im Kinderheim: 25-jähriger Verdächtiger in Wunsiedel festgenommen

  • Veröffentlicht: 28.04.2023
  • 12:41 Uhr
  • Anne Funk

Ein zehnjähriges Mädchen war Anfang April tot in ihrem Zimmer in einem Kinderheim in Wunsiedel aufgefunden worden. Nun gibt es offenbar einen weiteren Tatverdächtigen.

Anzeige

Anfang April fanden Angestellte einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung im oberfränkischen Wunsiedel ein zehnjähriges Mädchen leblos in ihrem Zimmer, der gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Schnell gab es Hinweise auf Fremdverschulden. Nach Polizeiangaben starb das Kind durch Gewalteinwirkung am Hals. 

Bereits seit kurz nach dem Auffinden bestand Tatverdacht gegen einen elf Jahre alten Jungen, der auch in der Einrichtung gelebt hat. Nun wird offenbar gegen einen weiteren Verdächtigen ermittelt. Polizei und Staatsanwaltschaft teilten am Freitag (28. April) mit, dass ein 25-jähriger Deutscher in Untersuchungshaft genommen worden sei.

Gesicherte Spuren führten zum Verdächtigen

Demnach bestehe der Verdacht eines Tötungs- und eines Sexualdelikts, der Mann sei am Donnerstag (27. April) vorläufig festgenommen worden. Er stamme aus dem Landkreis Wunsiedel, sei aber kein Mitarbeiter der Kinderhilfe-Einrichtung gewesen, so Matthias Goers, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hof. Bei einem Abgleich gesicherter Spuren seine eine Übereinstimmung festgestellt worden. 

Der Verdächtige habe den Tatvorwurf bisher nicht eingeräumt,  so das Polizeipräsidium Oberfranken und die Staatsanwaltschaft Hof in einer gemeinsamen Pressemitteilung, und befinde sich derzeit in einer Justizvollzugsanstalt. 

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält den sogenannten Blitzermarathon für wenig geeignet in den Bestrebungen, die Zahl der Raser-Unfälle zu verringern.
News

Blitzermarathon 2024: In diesen Bundesländern wird besonders kontrolliert

  • 15.04.2024
  • 12:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group