+++ BREAKING NEWS +++

Bericht: Russische Agenten in Bayern verhaftet

Anzeige
Super Bowl im Februar

Überblick zu den wichtigen Sportevents im Jahr 2023

  • Aktualisiert: 12.01.2023
  • 16:57 Uhr
  • Simon Traub
Rückblick - Frauen-EM 2022 in England: Deutschlands Alexandra Popp (2.vr) bejubelt ihr Tor zum 2:1 gegen Frankreich im Halbfinale.
Rückblick - Frauen-EM 2022 in England: Deutschlands Alexandra Popp (2.vr) bejubelt ihr Tor zum 2:1 gegen Frankreich im Halbfinale.© Nick Potts/PA Wire/dpa

Das Jahr 2022 bot den Sport-Fans in Deutschland und der Welt viele Events. 2023 hat auch ohne Männer-Fußball-WM oder Olympia einiges zu bieten.

Anzeige

Olympische Winterspiele in Peking, die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, die European Championships mit überragenden deutschen Athlet:innen. Das Sportjahr 2022 war voller großer Momente. Und auch 2023 warten auf die Sport-Fans viele Highlights und Großevents. Ein Überblick über das kommende Sportjahr.

Handball-WM der Männer

Ein Highlight gibt es bereits im ersten Monat des Jahres: Vom 11. bis 29. Januar findet die Handball-WM in Polen und Schweden statt. Das deutsche Team hat eine Außenseiter-Rolle. Die Zuschauer:innen dürfen sich dennoch auf stimmungsvolle und spannende Duelle freuen.

Im Video: Nach Preis-Ärger - Streamingdienst DAZN baut Angebot radikal um

Anzeige
Anzeige

Super Bowl LVII

Im Februar dürfen dann die Chicken Wings, Burger, Hot Dogs und Süßgetränke bereitgestellt werden. Das größte Einzelsport-Event steht an: Der Super Bowl. In der Nacht vom 12. auf den 13. Februar findet das Finale der NFL in Arizona statt. Kickoff ist um 00:30 Uhr deutscher Zeit – übertragen wird der Super Bowl 2023 live auf ProSieben.

Wintersport

Ob Biathlon-WM in Oberhof (8. bis 19. Februar), Alpine Ski-WM in Frankreich (6. bis 19. Februar) oder Nordische Ski-WM in Planica (22. Februar bis 5. März) – Wintersport-Fans kommen auf ihre Kosten und dürfen auf einige Medaillen der deutschen Wintersportler:innen hoffen.

Anzeige

Fußball-WM der Frauen

Im vergangenen Sommer haben sie ganz Deutschland begeistert. Bei der EM kämpften sich die DFB-Frauen bis ins Endspiel. Im Finale verlor das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg knapp mit 1:2 in der Verlängerung gegen den Gastgeber England.

Vom 20. Juli bis 20. August steht die WM in Australien und Neuseeland an. Die deutschen Frauen machen sich auf die Jagd nach WM-Titel Nummer drei – nach 2003 und 2007.

Leichtathletik-WM

Es war eines der deutschen Highlights im Sportjahr 2022: Die European Championships in München. Die deutschen Leichtathlet:innen um die Gold-Sprinterin Gina Lückenkemper begeisterten die Massen. In Budapest bei der Leichtathletik-WM (19. bis 27. August) wollen die Athlet:innen aus Deutschland nachlegen. Ein deutscher Medaillen-Regen wie bei den Championships ist bei der WM in Budapest aber eher nicht zu erwarten - die internationale Konkurrenz ist sehr stark.

  • Verwendete Quellen:
Mehr Sport-News
Cristiano Ronaldo
News

Bestbezahlter Fußballer der Welt: So viel kassiert Ronaldo in Saudi-Arabien

  • 01.01.2023
  • 14:39 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group