Anzeige
Leiche in Pasewalk gefunden

 Vermisste 18-Jährige aus Mecklenburg-Vorpommern ist tot: Pärchen festgenommen

  • Veröffentlicht: 08.12.2023
  • 13:48 Uhr
  • Joachim Vonderthann
Nach dem gewaltsamen Tod einer 18-Jährigen in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Pärchen festgenommen worden.
Nach dem gewaltsamen Tod einer 18-Jährigen in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Pärchen festgenommen worden. © Stefan Sauer/dpa

Seit Mittwochabend suchte die Polizei nach einer jungen Frau in Pasewalk. Jetzt wurde ihre Leiche entdeckt. Offenbar gibt es bereits zwei Tatverdächtige. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist die Leiche einer vermissten 18-Jährigen entdeckt worden.

  • Nach der jungen Frau wurde seit Mittwochabend gesucht.

  • Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und hat ein Pärchen festgenommen.

Eine seit Mittwochabend in Mecklenburg-Vorpommern vermisste 18-Jährige ist vermutlich getötet worden. Die äußeren Umstände deuteten darauf hin, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg am Freitag (8. Dezember), ohne weitere Details zu nennen. Inzwischen meldet die "Bild"-Zeitung, dass es einen ersten Fahndungserfolg gegeben habe. Ein Pärchen, 19 und 20 Jahre alt, sei festgenommen worden.  

18-Jährige getötet: Pärchen festgenommen

Die Frau wurde seit Mittwochabend vermisst. Die Polizei fand ihre Leiche in einer Gartenanlage. Laut NDR wurde die Tote von Spürhunden in einem Gestrüpp entdeckt. Auch wenn man von einem Gewaltdelikt ausgehe, werde weiter in alle Richtungen ermittelt, teilte die Polizei mit. Der Leichnam sollte noch am Freitag in der Gerichtsmedizin Greifswald obduziert werden.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Wie der NDR weiter berichtete, lebte die junge Frau in einer nahe gelegenen Wohngruppe für Menschen mit Behinderung. Dort sei sie am Mittwochabend das letzte Mal lebend gesehen worden. Die 18-Jährige soll selbst eine geistige Behinderung gehabt haben. Das wollten Polizei und Staatsanwaltschaft bislang nicht bestätigen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Fachkräftemangel: Die Pflege schlägt Alarm

Fachkräftemangel: Die Pflege schlägt Alarm

  • Video
  • 01:39 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group