Anzeige
KOLUMNE

Waldbrände auf Rhodos - Trotz Katastrophe Grund zum Optimismus

  • Veröffentlicht: 03.08.2023
  • 17:16 Uhr
  • Adrian Kriesch
Article Image Media
© Adrian Kriesch

Tagelang loderten auf Rhodos Waldbrände, tausende Touristen wurden evakuiert. Die Feuer sind mittlerweile gelöscht, aber nach der Umwelt-Katastrophe droht nun die Tourismus-Katastrophe. Die Griechen verdienen unsere Unterstützung, sagt :newstime-Reporter Adrian Kriesch.

Anzeige

Eine Fahrt durch das südliche Rhodos fühlt sich im Moment an wie ein Mond-Besuch. Schwarzer Boden, verkohlte Bäume. Wundervolle Wälder, die jahrzehntelang wuchsen: binnen Tagen einfach abgefackelt.

Noch immer gibt es unter den Bewohnern viel Wut: Wie konnte es so weit kommen? Warum wurde nicht viel schneller Hilfe geschickt, bevor alles außer Kontrolle geriet? "Wir sind auf uns allein gestellt", sagte uns ein freiwilliger Helfer, als die Flammen noch unkontrolliert loderten. "Der Regierung sind wir doch egal!" Die Wut war verständlich: Immer wieder sahen wir Gruppen freiwilliger Helfer, die mit bloßen Händen irgendwie versuchten, die Flammen zu stoppen. Sie fällten Bäume, organisierten Wassertanks, brachten Lebensmittel und Getränke für die Feuerwehrleute. Die aber waren an vielen Brandherden gar nicht vor Ort, schlicht überfordert wegen den vielen Brandherden. Erst als erste Touristen evakuiert wurden, wurde mehr Hilfe geschickt: Plötzlich rauschten etliche Löschflugzeuge über die Köpfe der freiwilligen Helfer, die dann sagten: Wäre diese Hilfe eher gekommen, die Katastrophe hätte verhindert werden können.

Doch zu spät: Mehr als 135.000 Hektar Wald sind verbrannt. Waldbrände und Hitzewellen sind die Menschen in Griechenland gewöhnt - aber die Intensität und Dauer, sagen Klimaforscher, habe sich in den letzten Jahren verstärkt. Und neben der Umwelt-Katastrophe droht nun eine Tourismus-Katastrophe - obwohl weite Teile der Insel überhaupt nicht vom Feuer betroffen waren. Die Bilder der flüchtenden Touristen bleiben, mitten in der Hochsaison kam es zu Massenstornierungen. "Der Wald ist zerstört, das ist ein Drama", sagt ein Hotelbesitzer. "Aber wenn jetzt keine Touristen mehr kommen, haben wir auch kein Geld den Wald wieder aufzubauen. 95 Prozent der Menschen hier leben vom Tourismus."

Im Video: Starke Winde peitschen erneut Feuer auf Rhodos an

Starke Winde peitschen erneut Feuer auf Rhodos an

Griechenlands Regierung hat angekündigt, evakuierte Touristen mit einem Gratis-Urlaub zu entschädigen. Und es ist nicht verwunderlich, dass man in diesen Tagen aus Rhodos immer wieder eine Nachricht hört: Bitte storniert nicht, bucht euren Urlaub hier! So könnt ihr uns am besten helfen. Und die Menschen auf der wunderschönen Insel hätten genau das verdient, nach einer wahnsinnigen Gemeinschaftsleistung, um die Feuer unter Kontrolle zu bringen – ohne das auch nur ein Mensch dabei ums Leben gekommen ist. Rhodos ist enger zusammengerückt - das hat unsere Anerkennung und Unterstützung verdient.

Bildergalerie: Waldbrände auf Rhodos

Waldbrände auf Rhodos

Die Wälder in Schutt und Asche.
Die Wälder in Schutt und Asche.© Adrian Kriesch
Feuerwehrfahrzeug im Einsatz.
Feuerwehrfahrzeug im Einsatz.© Adrian Kriesch
Die evakuierten Touristen am Flughafen.
Die evakuierten Touristen am Flughafen.© Adrian Kriesch
:newstime Reporter Adrian Kriesch vor Ort.
:newstime Reporter Adrian Kriesch vor Ort.© Adrian Kriesch
Die Brände haben große Zerstörung hinterlassen.
Die Brände haben große Zerstörung hinterlassen.© Adrian Kriesch
Die extreme Hitze führt zu hoher Brandgefahr.
Die extreme Hitze führt zu hoher Brandgefahr.© Adrian Kriesch
Tausende Touristen wurden evakuiert.
Tausende Touristen wurden evakuiert.© Adrian Kriesch
Starke Winde fachen das Feuer weiter an.
Starke Winde fachen das Feuer weiter an.© Adrian Kriesch
Feuerwehr und freiwillige Helfer versuchen das Feuer einzudämmen.
Feuerwehr und freiwillige Helfer versuchen das Feuer einzudämmen.© Adrian Kriesch
Tagelang loderten auf Rhodos Waldbrände.
Tagelang loderten auf Rhodos Waldbrände.© Adrian Kriesch
Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz.
Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz.© Adrian Kriesch
Löschflugzeuge im Einsatz.
Löschflugzeuge im Einsatz.© Adrian Kriesch
Waldbrände auf Rhodos
© Adrian Kriesch
Die griechische Flagge im Sonnenuntergang.
Die griechische Flagge im Sonnenuntergang.© Adrian Kriesch
Die Wälder in Schutt und Asche.
Feuerwehrfahrzeug im Einsatz.
Die evakuierten Touristen am Flughafen.
:newstime Reporter Adrian Kriesch vor Ort.
Die Brände haben große Zerstörung hinterlassen.
Die extreme Hitze führt zu hoher Brandgefahr.
Tausende Touristen wurden evakuiert.
Starke Winde fachen das Feuer weiter an.
Feuerwehr und freiwillige Helfer versuchen das Feuer einzudämmen.
Tagelang loderten auf Rhodos Waldbrände.
Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz.
Löschflugzeuge im Einsatz.
Waldbrände auf Rhodos
Die griechische Flagge im Sonnenuntergang.
Mehr News und Videos
Rettungshubschrauber im Einsatz
News

Schwerer Autounfall auf der A5 in Hessen: Stau und Vollsperrung

  • 20.07.2024
  • 20:33 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group