+++ BREAKING NEWS +++

Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket II

Anzeige
Wegen Schulterverletzung

WM-Teilnahme in Gefahr? Neuer fehlt auch gegen Barça

  • Veröffentlicht: 24.10.2022
  • 22:08 Uhr
  • ma
Article Image Media
© Federico Gambarini/dpa

Die letzten vier Bayern-Spiele hat Torwart Manuel Neuer verpasst. Auch das Barça-Duell mit DFB-Herausforderer Marc-André ter Stegen fällt aus. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze:

  • In fast einem Monat startet die deutsche National-Elf mit dem Gruppenspiel gegen Japan in die WM in Katar.
  • Bereits vier Bayern-Spiele hat Manuel Neuer bereits vier Bayern-Spiele. Nun soll der Torhüter auch am Mittwoch das Königsklassen-Duell in Barcelona nicht bestreiten können. 
  • Grund dafür soll eine Verletzung an der Schulter sein.

Manuel Neuer muss gut zwei Wochen vor der WM-Nominierung auch in der Champions League im Gruppenspiel seines FC Bayern gegen den FC Barcelona verletzt zuschauen. Vier Pflichtspiele hat der 36-Jährige wegen seiner Prellung am Schultereckgelenk schon verpasst, die mögliche Rückkehr wurde erst mal auf das Bundesliga-Spiel am Samstag gegen den FSV Mainz 05 vertagt. Könnte durch die Verletzung auch ein Einsatz von Neuer im DFB-Team bei der anstehenden WM ab dem 20. November in Gefahr sein?

Nagelsmann: "Gemeinsame Entscheidung"

Die Verletzung hatte sich Neuer im Training vor dem Topspiel gegen Dortmund am 8. Oktober zugezogen. "Im Nachgang war das Dortmund-Spiel zu früh. Wir wollten unbedingt, dass er dort spielt und er selber wollte auch spielen. Das war eine gemeinsame Entscheidung", so Bayern-Trainer Julian Nagelsmann zur "Bild"-Zeitung.

Neuer habe "immer noch Schmerzen", die Verletzung sei an einer "blöden Stelle", berichtete Nagelsmann laut dpa. "Da kann grundsätzlich schon was passieren, wenn man zu früh einsteigt, eine lange Ausfallzeit oder es kann etwas Strukturelles oder Chronisches draus werden."

Seine WM-Prognose fiel da positiv aus: "Ich gehe nicht davon aus, dass die WM in Gefahr ist."

Verwendete Quellen:

  • Nachrichtenagentur dpa
  • "Bild"-Zeitung
Mehr Informationen
Eilmeldung
News

Nach langem Streit: Regierung beschließt Rentenpaket II

  • 29.05.2024
  • 12:05 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group