Anzeige
Startbahn in Spa verfehlt

Tragisches Unglück in Belgien: Zwei Deutsche sterben bei Flugzeugabsturz

  • Aktualisiert: 29.01.2024
  • 20:58 Uhr
  • Joachim Vonderthann
Rettungskräfte arbeiten an der Absturzstelle eines Flugzeugs im belgischen Spa. Bei dem Unglück sterben zwei Deutsche.
Rettungskräfte arbeiten an der Absturzstelle eines Flugzeugs im belgischen Spa. Bei dem Unglück sterben zwei Deutsche.© Romain Rixhon/belga/dpa

Eine Windböe erfasst das Kleinflugzeug und weht es von der Startbahn. Der Pilot verliert die Kontrolle - und es kommt zur Katastrophe auf einer nahe gelegenen Straße. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Nahe der deutschen Grenze sterben zwei Deutsche beim Absturz eines Kleinflugzeugs im belgischen Spa.

  • Das Flugzeug kam ursprünglich aus Mönchengladbach.

  • Der Pilot und ein Passagier kommen ums Leben. 

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der belgischen Stadt Spa sind zwei Deutsche ums Leben gekommen. Der Flieger sei am Sonntagmorgen (28. Januar) von einer starken Windböe erfasst und von der Startbahn geweht worden, berichtete der WDR unter Berufung auf die belgische Nachrichtenagentur Belga. Der Pilot habe die Kontrolle verloren und sei mit der Maschine auf einer nahe gelegenen Straße auf ein parkendes Auto geprallt. Flugzeug und Fahrzeug fingen sofort Feuer.

Im Video: Flugzeug schaukelt stark bei Landung in London

Flugzeug schaukelt stark bei Landung in London: Heftiger Sturm in GB

Flieger prallt gegen Auto und geht in Flammen auf

Der Pilot und ein zweiter Mensch, der noch nicht identifiziert war, starben bei dem Unfall kurz hinter der deutschen Grenze. Der Besitzer des abgestellten Autos, der sich in der Nähe des Fahrzeugs aufhielt, blieb den Angaben zufolge bei dem Unglück unverletzt. Der Unfall hat sich etwa 100 Meter entfernt vom Flugplatz ereignet.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Der Geschäftsführer des Flughafens Mönchengladbach, Andreas Ungar, bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagabend, dass das Flugzeug um 8.44 Uhr am Flughafen Mönchengladbach gestartet sei.

Behörden seien vor Ort, um eine Verschmutzung von Wasserentnahmestellen und Schäden durch Kerosin zu verhindern.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • WDR: "Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Belgien"
Mehr News und Videos
Neuseeland - Hund starb wegen Überfütterung
News

Hund überfüttert: Zwei Monate Haft für Neuseeländerin

  • 25.07.2024
  • 12:56 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group