Anzeige

Küssen beim ersten Date: Daran erkennst du den richtigen Zeitpunkt 

  • Aktualisiert: 02.12.2022
  • 12:16
  • Sophia Nitsche
fotostorm

Für viele ist das erste Date auch der perfekte Zeitpunkt für den ersten Kuss. Der erste intime Moment ist etwas ganz besonderes und entscheidend für die weitere Beziehung zwischen euch. Du bist dir unsicher, ob der Zeitpunkt der Richtige ist? Wir verraten dir, was für und gegen einen Kuss beim ersten Date spricht und wie du den richtigen Moment erkennst…

Anzeige

Man kennt es aus romantischen Hollywoodfilmen. Am Ende des perfekten Dates beugt sich das Paar wie geübt zueinander, sie schauen sich verliebt in die Augen und die Welt um sie herum scheint während Kusses still zu stehen. Wie schön wäre es, wenn es in der Realität genauso einfach wäre! Doch leider läuft es im echten Leben nicht immer so hollywoodreif ab und die Nervosität vor einem ersten Kuss ist meist groß. Du bist dir vielleicht unsicher, ob beim ersten Date schon der richtige Zeitpunkt ist und willst nichts überstürzen! Vielleicht hast du aber auch Angst, es zu langsam angehen zu lassen und unsicher zu wirken?  

Küssen beim ersten Date: Das spricht dafür

Ihr habt euch getroffen, sitzt im Café oder einer Bar und das Date läuft wie am Schnürchen. Keine unangenehme Stille, ganz im Gegenteil, ihr habt jede Menge Gesprächsstoff, ihr flirtet und es knistert zwischen euch und du findest dein Date total interessant. 

Erst einmal vorweg: Es kommt natürlich immer auf dein Gegenüber und dich selbst an. Was für einige total okay und sogar gewollt ist, kann für andere schon die Comfortzone übertreten. Jede/r ist anders und du kannst an der Körpersprache und offener Kommunikation erkennen, ob ein Kuss beim ersten Date gewollt ist. Es ist auch völlig in Ordnung, wenn du oder dein Gegenüber sich damit noch länger Zeit lassen wollen. 

Folgende Gründe sprechen dafür, einen ersten Kuss zu wagen...

...um zu checken, ob ihr Kuss-Kompatibel seid

Ein Kuss sagt mehr als tausend Worte! Bestimmt hast du dieses Sprichwort schon einmal gehört. Da ist auf jeden Fall etwas dran. Küssen ist die Sprache der Liebe und es kann sein, dass ihr entweder die gleiche "Liebessprache" sprecht - oder eben nicht. Jede/r küsst anders und es ist gerade in romantischen Beziehungen total wichtig, dass die Harmonie auch in der Hinsicht zwischen euch stimmt. Wenn ihr euch bereits beim ersten Date küsst, findet ihr schnell heraus, ob der erste Funke wirklich übergesprungen ist und ihr die gleiche "Liebessprache" sprecht.

Anzeige
Anzeige

Du willst wissen, welcher Beziehungstyp du bist? Das verrät die Form deiner Lippen über deinen Charakter. Vielleicht trifft das alles gar nicht auf dich zu und du bist super gerne Single? Diese 20 Gründe sprechen gegen eine feste Beziehung. Hast du schon einmal von dem Konzept offene Beziehung gehört? Mit diesen 9 Regeln funktioniert sie. DU frägst dich, was ER für dich empfindet? Die Bedeutung seiner Küsse: Wenn er dich HIER küsst, liebt er dich

...wenn dein Bauchgefühl JA schreit!

Manchmal sollte man weniger nachdenken und mehr machen! Wenn du merkst, dass das Date einfach super läuft, du bereits Schmetterlinge im Bauch hast und ihr euch immer näher kommt, dann nehme spontan deinen ganzen Mut zusammen. Das Bauchgefühl ist selten falsch und wenn dein Date schon Signale sendet und zum Beispiel näher rückt, deine Lippen ständig anschaut oder deine Hand "zufällig" berührt, dann go for it! Was kann schon schief gehen? Du lebst nur einmal, also lass dir die Gelegenheit nicht entgehen. 

Du bist dir häufig unsicher und kannst dein Bauchgefühl manchmal nicht richtig deuten? Wir verraten dir, an welchen 7 Anzeichen du deinen Traummann/deine Traumfrau erkennst.

...um ein weiteres Date zu besiegeln

Was weckt schon mehr Lust auf ein weiteres Date als ein Kuss? Die erste Intimität gibt sozusagen den Startschuss für Zärtlichkeiten und weckt die Vorfreude auf mehr. Wenn der Kuss schön ist und ihr miteinander harmonisiert, dann kannst du von einem weiteren Treffen ausgehen. Durch den Kuss bringt ihr gegenseitig eure Glückshormone zum auf und ab hüpfen und ihr könnt vermutlich gar nicht mehr die Finger voneinander lassen. Dein Date wird bis zum nächsten Treffen sicher an nichts mehr anderes denken können!

Anzeige

Küssen beim ersten Date: Das spricht dagegen!

Es fühlt sich nicht zu 100% richtig an

Eigentlich logisch: Wenn sich die Situation nicht richtig anfühlt, oder du dich nicht zu deinem Gegenüber hingezogen fühlst, dann solltest du den Kuss auf jeden Fall sein lassen. Wenn dein Date Anzeichen macht, sich dir nähern zu wollen, du es aber in dem Moment selber nicht so fühlst, dann bleibe freundlich, aber mache ihm/ihr auch keine falschen Hoffnungen. Ehrlichkeit siegt und die Situation würde sich nur verschlimmern, wenn du über deine Gefühle hinweg gehst. Auch wenn du einfach noch nicht für einen Kuss bereit bist, kannst du Zuneigung auch anders zeigen. Zum Beispiel durch eine Berührung am Arm oder einer Umarmung. Auch ernst gemeinte Komplimente schmeicheln deinem Date bestimmt!

Check dein Liebeshoroskop und dein Sternzeichen: Gehörst du zu den Sternzeichen, die sich im Winter verlieben?

Dein Date zeigt kein Interesse an einem Kuss

Dein Date weicht deinem Blick aus, schaut ständig aufs Handy oder scheint ein wenig verunsichert. Ja, auch dein Gegenüber kann beim ersten Date kein Interesse an einem Kuss haben. Dafür kann es ganz unterschiedliche Gründe haben und es muss nicht gleich heißen, dass das Date deshalb ein Misserfolg war. Das Verhalten kann auch einfach an der Aufregung liegen oder er/sie braucht einfach noch ein wenig Zeit, und das ist vollkommen okay. Zu einem Kuss gehört eine gewisse Basis an Vertrauen! Auch kulturelle Unterschiede können ein Grund für Vorsicht sein. In manchen Kulturen sind körperliche Annäherungen in der Öffentlichkeit ein Tabu, das solltest du respektieren. Bevor du also irgendwelche Grenzen überschreitest, solltest du das Thema lieber ehrlich ansprechen und fragen, wie er/sie zu einem Kuss beim ersten Date steht. Es ist besser, Themen offen zu kommunizieren, als in ein Fettnäpfchen zu treten. Wer weiß, vielleicht ist es ja dann bei Date Nummer zwei so weit und ihr fühlt euch beide bereit für den ersten Kuss.

Anzeige
Anzeige

Ist der richtige Kuss-Zeitpunkt gekommen? Daran erkennst du es

1. Ihr redet über gemeinsame Zukunftspläne

Wenn ihr beim ersten Date bereits über die nächsten Treffen quatscht, Pläne für gemeinsame Ausflüge schmiedet und ihr euch blendend versteht, dann ist die Zeit reif für eine körperliche Annäherung. Gerade wenn die Stimmung aufgeheitert ist und ihr gemeinsam lacht, weißt du, dass langsam aber sicher der richtige Zeitpunkt für den ersten Kuss gekommen ist.

2. Es fühlt sich bereits total vertraut an

Du glaubst es selber kaum, aber es fühlt sich so an, als würdet ihr euch schon ewig kennen. Vielleicht redet ihr sogar erstaunt darüber, wie gut und vertraut sich euer Treffen anfühlt. Sollte das der Fall sein, dann ist der Zeitpunkt definitiv reif für den ersten Kuss. Besser geht es nicht! 

3. Die Körpersprache verrät es

Dein Date fährt sich verspielt durchs Haar, beißt sich leicht auf die Unterlippe und schaut dir tief in die Augen. Die Körpersprache deines Gegenübers sagt so einiges darüber aus, wann die Annäherung erwünscht ist und ob der richtige Zeitpunkt für den Kuss gekommen ist. Auch das Spiegeln von Gesten oder Sitzpositionen deutet darauf hin, dass dein Date dich gut findet. 

Blickkontakt beim ersten Date: Mag er oder sie dich? Das bedeutet die Körpersprache

4. Das Date war erfolgreich und neigt sich dem Ende entgegen

Bisher hat sich der richtige Moment noch nicht ergeben, denn ihr saßt euch vielleicht im Restaurant gegenüber oder wart zu sehr mit Reden beschäftigt. Du solltest deinem Gegenüber auf jeden Fall anbieten ihn/sie zur Bahn oder zum Auto zu begleiten. Bei dieser Gelegenheit bietet es sich auch an, die Chance zu ergreifen und ihr/ihm einen Abschiedskuss zu geben. Der Kuss weckt das Verlangen nach einem weiteren Treffen und ist ein schöner Abschluss des Abends.

Kuss-Tipps: So wird der erste Kuss perfekt 

1. Vorbereitet sein

Es schadet nicht, darauf vorbereitet zu sein, dass es zu einem Kuss kommen könnte. Das bedeutet, du solltest dir vor deinem Date die Zähne putzen oder möglichst einen Kaugummi zur Hand haben. So riechst und schmeckst du gut und dem Kuss steht nichts mehr im Weg. Auch ein wenig Lippenbalsam gegen trockene Lippen schadet nicht.

2. Gehe es langsam an

Der größte Fehler, den man beim Küssen machen kann, ist, gleich voll auf Angriff zu gehen. Bewege dich langsam auf dein Date zu und lasse sie/ihn auch auf dich zukommen. Auch beim Kuss solltest du vorsichtig an die Sache gehen und deinem Gegenüber nicht sofort die Zunge in den Hals stecken. Jede/r hat eine andere Art zu küssen und indem ihr euch vorsichtig an den Kuss heran tastet, merkt ihr schnell, was sich für euch beide gut anfühlt.

3. Lass locker und streng dich nicht zu sehr an

Wenn du verkrampft versuchst alles richtig zu machen, kann die Sache nach hinten losgehen. Versuche stattdessen locker zu bleiben, einmal durchzuatmen und dich zu entspannen. Lass dich fallen, mache vielleicht die Augen zu und habe Spaß dabei! Dein Date wird merken, dass du entspannt bist und sich selbst dadurch entspannen. Stay calm, dann kann nichts schiefgehen!

Du willst ein Date? Dann versuchs doch mal mit Dating-Apps.

Mehr Informationen
Paar Teaser
News

Körpersprache beim ersten Date: 7 Signale verraten, dass dein Gegenüber nur Augen für dich hat

  • 02.12.2022
  • 11:57 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group