Anzeige
Milliardärinnen unter sich

Frauen-Power: Das sind laut aktueller "Forbes"-Liste die 10 reichsten Frauen der Welt

  • Aktualisiert: 10.05.2024
  • 16:00 Uhr
  • teleschau
Kennst du diese Frau? Wahrscheinlich nicht. Dabei ist Françoise Bettencourt Meyers laut des Wirtschaftsmagazins "Forbes" derzeit die reichste Frau der Welt! Hier erfährst du, wie viel sie auf dem Konto hat.
Kennst du diese Frau? Wahrscheinlich nicht. Dabei ist Françoise Bettencourt Meyers laut des Wirtschaftsmagazins "Forbes" derzeit die reichste Frau der Welt! Hier erfährst du, wie viel sie auf dem Konto hat.© Pascal Le Segretain/Getty Images

Das US-Magazin "Forbes" hat kürzlich seine jährliche Liste der reichsten Menschen der Welt veröffentlicht, auf der erstmals die Pop-Ikone Taylor Swift vertreten ist, die den 2.585. Platz belegt. Aber wer sind eigentlich die Top Ten reichsten Frauen der Liste? Und welche erstaunlichen Vermögenswerte haben sie angehäuft?

Anzeige

Lust auf mehr "taff"?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Das sind die Milliardärinnen auf der "Forbes"-Liste

Sie ist der prominenteste Neuzugang im Milliardärsranking des Wirtschaftsmagazin "Forbes": Taylor Swift schaffte es - einzig aufgrund der Einnahmen aus ihrer "The Eras"-Tour und dem Wert ihres Musikkatalogs - die magische Einkommensgrenze zu überschreiten.

Auf satte 1,1 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 1 Milliarde Euro) schätzt das Magazin das Vermögen des Pop-Megastars. Während Taylors Bekanntheitsgrad kaum höher sein könnte, gilt das für andere Milliardärinnen nicht zwingend. Denn wer kennt schon den Namen Françoise Bettencourt-Meyers? Dabei ist die Unternehmerin derzeit die reichste Frau der Welt. Die Erbin des Kosmetikriesen L'Oreal tritt selten in der Öffentlichkeit auf, wie viele andere Milliardärinnen auch. Wir stellen dir die Top Ten der reichsten Frauen genauer vor.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Diese Menschen könnten in den nächsten zehn Jahren die ersten Billionär:innen werden

Platz 10: Abigail Johnson (26,7 Mrd. Euro)

Ihr Vermögen wuchs im vergangenen Jahr um mehr als acht Milliarden Dollar, was sie zu einem von zwei Neuzugängen in den Top Ten der reichsten Frauen macht: Abigail Johnson ist seit 2014 CEO des Fondsmanagement-Giganten Fidelity Investments, seit 2016 ist die 62-Jährige Vorsitzende des Unternehmens. Ihr Vermögen wird auf rund 26,7 Milliarden Euro geschätzt.

Anzeige

Platz 9: Gina Rinehart (28,4 Mrd. Euro)

Gina Rinehart (70) führt die Hancock Prospecting Group, ein Bergbau- und Landwirtschaftsunternehmen, das sie von ihrem 1992 verstorbenen Vater Lang Hancock geerbt hat. Das Vermögen der australischen Magnatin, das 2024 auf 28,4 Mrd. Euro geschätzt wird, stieg zuletzt wieder an, nachdem es im Vorjahr um elf Prozent zurückgegangen war, hauptsächlich aufgrund des Rückgangs der Eisenerzpreise. Rinehart ist damit die reichste Person in Australien.

Forbes Liste: Die reichsten Social-Media Stars der Welt
News

Reichtum und Luxus

Leben im Luxus: Sie sind die zehn reichsten Social-Media-Stars der Welt

Das Forbes-Magazin zeichnete die "Top Creators" aus. Hier findest du die erfolgreichsten Influencer:innen auf einen Blick.

  • 15.12.2023
  • 15:33 Uhr
Anzeige

Platz 8: Miriam Adelson (29,5 Mrd. Euro)

Miriam Adelson, deren Vermögen auf 29,5 Mrd. Euro geschätzt wird, ist die Mehrheitsaktionärin von Las Vegas Sands, dem weltweit größten Casinobetreiber. Sie erbte den Anteil nach dem Tod ihres Ehemanns Sheldon Adelson. Laut "Forbes" hat die 78-jährige Medizinerin im Laufe ihres Lebens rund eine Milliarde Dollar für medizinische Forschung und die Entwicklung von Medikamenten gespendet.

Platz 7: Rafaela Aponte-Diamant (30,5 Mrd. Euro)

Rafaela Aponte-Diamant ist erst 2024 in die Top 10 der reichsten Frauen der Welt aufgestiegen - mit einem Vermögen von 30,5 Mrd. Euro: "Forbes" überarbeitete im letzten Jahr die Bewertung von MSC, einer der größten Reedereien der Welt, die sie 1970 gemeinsam mit ihrem Mann Gianluigi gegründet hatte. Zuvor wurde das Ehepaar gemeinsam aufgeführt.

Anzeige

Platz 6: Savitri Jindal (30,9 Mrd. Euro)

Savitri Jindal ist mit einem Vermögen von rund 30,9 Mrd. Euro die reichste Frau Indiens: Die 74-jährige Unternehmerin führt die von ihrem verstorbenen Ehemann, Om Prakash Jindal, gegründete Jindal Group. Deren Geschäftsbereiche erstrecken sich von Bergbau über Energie bis hin zu Hafenanlagen. Darüber hinaus vertritt sie ihre politischen Interessen als Abgeordnete im Parlament.

Platz 5: MacKenzie Scott (33,7 Mrd. Euro)

Zwischenzeitlich, im Jahr 2021. war sie sogar rund 50 Milliarden Euro schwer: Inzwischen beläuft sich das Vermögen von MacKenzie Scott "nur" noch auf 33,7 Mrd. Euro: Nach ihrer Scheidung von Jeff Bezos im Jahr 2019 hält sie einen Vier-Prozent-Anteil an Amazon und begann mit einem beeindruckenden Tempo, diesen zu verschenken. Über ihre Organisation Yield Giving hat sie bisher mehr als 17 Mrd. Euro an etwa 2.300 Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

Platz 4: Jacqueline Mars (35,5 Mrd. Euro)

Ihr Vermögen wird von "Forbes" auf 35,5 Mrd. Euro geschätzt: Jacqueline Mars (78) und ihr Bruder John Mars besitzen schätzungsweise ein Drittel des multinationalen Süßwaren- und Tiernahrungsgiganten Mars. Das Unternehmen, das Süßigkeiten wie M&M's, Hubba Bubba und Snickers herstellt, wurde 1911 von ihrem Großvater Frank C. Mars gegründet.

Platz 3: Julia Koch (59,4 Mrd. Euro)

Ihr Vermögen beläuft sich auf 59,4 Milliarden Euro: Zusammen mit ihren drei erwachsenen Kindern besitzt Julia Koch (61) 42 Prozent des Mischkonzerns Koch Industries. Die Witwe von David Koch ist die Leiterin seiner Stiftung, über die sie und ihr verstorbener Mann etwa 1,8 Milliarden Dollar für wohltätige Zwecke wie etwa Armuts- und Suchtbekämpfung gespendet haben.

Platz 2: Alice Walton (66,7 Mrd. Euro)

Alice Walton (74) erbte einen Anteil an Walmart von ihrem Vater, Sam Walton, der den US-Lebensmittelkonzern mitgegründet hatte. Mit ihrem Vermögen von 66,7 Mrd. Euro fördert sie unter anderem Kunst: In ihrem Heimatstaat Arkansas eröffnete Walton das Crystal Bridges Museum of American Art. Das Museum beherbergt Werke von Künstlern wie Warhol, Rockwell und Rothko.

Platz 1: Françoise Bettencourt-Meyers (91,9 Mrd. Euro)

Mit einem Vermögen von 91,9 Mrd. Euro ist Françoise Bettencourt-Meyers 2024 laut "Forbes" bereits zum vierten Mal in Folge die reichste Frau der Welt. Einen Teil ihres Vermögens spendete die 70-jährige L'Oréal-Erbin zuletzt, indem sie - gemeinsam mit dem Kosmetikkonzern - 230 Millionen Dollar für den Wiederaufbau der Kathedrale von Notre Dame zusagte.

Und dennoch: In der Liste der reichsten Menschen der Welt landet Françoise Bettencourt-Meyers nur auf Platz 15. Zum Vergleich kommt Bernard Arnault, der reichste Mensch der Welt, aktuell auf ein Vermögen von rund 210 Milliarden Euro.

Auch interessant: So ist "Pitch Perfect"-Star Rebel Wilson zur Millionärin geworden.

Mehr News und Videos
"taff" testet die besten Grill-Gadgets für die perfekte EM-Party.
News

Im "taff"-Test: Was taugen die neuesten EM-Party-Trends?

  • 27.05.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group