Anzeige
Alle Infos und Geheimtipps

Oktoberfest 2022 Bierpreis: Hier bekommst du dein Lieblingsbier zum besten Preis

  • Veröffentlicht: 10.10.2022
  • 13:39 Uhr
  • js
Article Image Media
© Adobe Stock

"O'Zapft is!" – nach quälend langer Zwangs-Pause fließt das Bier auf dem weltweit größten Volksfest endlich wieder in Strömen. Aber wo bekommst du dein Lieblingsbier und in welchem Zelt ist die günstigste Maß zu finden? Weil es bei steigendem Pegel um so schwieriger sein dürfte, den Überblick zu behalten, klären wir hier schonmal die wichtigsten Fragen zum flüssigen Gold auf der Wiesn. 

Anzeige

Oktoberfest 2022: Welches Bier wird ausgeschenkt? 

Wer die lange Reise aus Kölle antritt, um in einer der 17 Festhallen nach dem altbekannten Kölsch zu fragen, wird bitter enttäuscht werden. Denn auch auf dem 187. Oktoberfest dürfen nach wie vor nur in München ansässige Brauereien ihr Bier ausschenken. Das typische "Helle" stammt traditionell aus einer der sechs Münchner Großbrauereien Augustiner, Hacker-Pschorr, Löwenbräu, Paulaner, Spaten oder Hofbräu. 

Und das Oktoberfest-Bier hat es in sich! Mit einer Stammwürze von rund 13 Prozent und einem Alkoholgehalt von 5,9-6,3 Prozent liegt eine Maß deutlich über dem herkömmlichen Bier in der Stammkneipe. "Starkbier" ist das jedoch noch nicht. Getreu dem deutschen Reinheitsgebot muss dafür eine Stammwürze von mindestens 16 Prozent gegeben sein. 

Die lange Tradition des Bierbrauens in Bayern könnte sogar die härtesten Bierkritiker:innen überzeugen. Wer einmal sein Lieblingsbier auf der Wiesn gefunden hat, bleibt diesem wohl für immer treu. Aber in welchem Zelt ist der richtige Hopfen zu finden? 

Nicht nur die Maß, sondern auch eine ordentliche Tracht gehört zum Oktoberfest dazu. Wir haben hier die angesagtesten Dirndl-Trends 2022 für dich zusammengestellt. Erfahre außerdem, wie du das richtige Paar Schuhe und die passende Dirndl-Bluse für deinen perfekten Wiesn-Auftritt 2022 findest.

Bei der Wahl deines Trachten-Outfits spielt natürlich auch das Wetter eine große Rolle. Schau dir hier die Prognose für das kommende Wiesn-Wetter an und informiere dich vor deinem ersten Wiesn-Besuch über Sicherheitsvorkehrungen und den Safe-Space für Frauen.

Anzeige
Anzeige

Oktoberfest 2022: Wieviel kostet eine Maß auf der Wiesn? 

Das flüssige Gold aus dem Hahn hat dank Inflation leider inzwischen auch beinahe den Wert von echtem Gold angenommen. Während eine Maß beim letzten Oktoberfest 2019 noch zwischen 10,70 Euro und 11,50 Euro kostete, sind die Bierpreise auf 12,60 Euro bis 13,80 Euro gestiegen. Das entspricht einem Preisaufschlag von durchschnittlich 15,77 Prozent

Am günstigsten kann man sein Bier im Fisch-Bäda Wiesnstadl genießen. Der Maßpreis liegt hier bei 12,0 Euro. In den großen Festhallen findet man im Augustiner Festzelt noch halbwegs bezahlbares Bier für 12,80 Euro.  

Während man 2019 sowohl im Paulaner als auch im Armbrustschützen Festzelt sein geliebtes Hopfen noch für unter 12 Euro bekam, muss man in beiden Hallen inzwischen 13,50 Euro hinblättern.  

Die teuerste Maß findet man mit einem stolzen Preis von 13,80 Euro im Poschner's. Das Zelt von Poschner's Hühner- und Entenbraterei wird schon in der 4. Generation seit fast 90 Jahren geführt. Doch die anhaltende Inflation haben auch den Familienbetrieb zu einer Anhebung des Bierpreises gezwungen.  

Tatsächlich kann man seinen Ärger über den teuren Alkohol, entgegen der allgemeinen Annahme, nicht an der Stadt München auslassen. Der Bierpreis auf der Wiesn wird von der Landeshauptstadt Bayerns weder festgesetzt noch genehmigt. Lediglich eine Kontrolle auf Preiswucher (=sittenwidrige Preisgestaltung) ist möglich.

Oktoberfest 2022: In welchem Festzelt findest du dein Lieblingsbier? 

Schlägt dein Herz eher für Paulaner oder bist du doch treuer Hofbräu-Fan? Bei der Wahl des Festzeltes, solltest du auch wissen, welches Bier dort aus dem Hahn strömt.  

  • Das Augustiner ist als älteste Bierbrauerei Münchens in gleich sechs Festzelten vertreten. Darunter natürlich das Augustiner Festzelt, das Festzelt Tradition auf der Oidn Wiesn und in der Fischer Vroni. In den kleineren Zelten ist das Augustiner in der Hühner- und Entenbraterei Ammer, der Wildstuben und im Festzelt Zur Bratwurst zu finden. Die Brauerei verwendet als einzige noch die traditionellen 200-Liter-Holzfässer, die so genannten Hirschen, zur Lagerung.  
  • Von der ältesten zur jüngsten ausschenkenden Brauerei auf dem Oktoberfest: Paulaner-Fans finden ihr Lieblingsbier in gleich acht Festzelten. Mit dabei sind das Paulaner Festzelt, das Armbrustschützenzelt, das Käferzelt, die Heinz Wurst- und Hühnerbraterei, die Metzger Stubn, die Münchner Knödelei und das Zelt Münchner Stubn. Sogar im Kufflers Weinzelt ist Paulaner als Weißbier bis 21 Uhr erhältlich. 
  • Das offizielle "Wiesn-Bier" von Hacker-Pschorr könnt ihr abgesehen vom Hacker-Festzelt auch im Pschorr Festzelt Bräurosl und im Herzkasperl-Festzelt auf der Oidn Wiesn genießen. Auch der Fisch Bäda, die Heimer Enten- und Hühnerbraterei und Poschner's schenken Hacker-Pschorr aus. 
  • Auch in diesem Jahr ruft der riesige Löwe vor dem Löwenbräu-Zelt alle durstigen Wiesnbesucher:innen zu sich. Doch nicht nur dort, sondern auch im Schützen-Festzelt und in der kleinen Haxnbraterei könnt ihr das Bier der Löwenbräu-Brauerei genießen. 
  • Die Spaten-Brauerei gilt offiziell als der Erfinderin des "Münchner Hell". Zu finden ist das Bier unter andrem im Schottenhaml-Festzelt, wo alljährlich auch der Anstich durch den Münchner Oberbürgermeister zelebriert wird. Außerdem könnt ihr das 5,9%-prozentige Spatenbier auch im Marstall, in der Ochsenbraterei, beim Glöckle Wirt, beim Goldenen Hahn, in der Kalbsbraterei, im Wirtshaus im Schichtl und in der Feisinger's Kas- und Weinstubn trinken. 

Die weltbekannte Brauerei Staatliches Hofbräuhaus beliefert hingegen ausschließlich das Hofbräu-Festzelt. 

Im Clip: So teuer ist die Wiesn 2022

Anzeige

Oktoberfest 2022: Interessante Zahlen und Fakten 

Beim Trinken will man zwar eigentlich lieber nicht an die Arbeit denken. Aber hast du dich vielleicht auch schonmal gefragt, wie lange du für den Preis einer Maß in etwa arbeiten gehen musst? Hier kommen ein paar interessante Angeber-Fakten für die Bierbank: 

  • Beim ersten Oktoberfest hat die Maß umgerechnet noch 1,70 DM (= 83 Cent) gekostet. Doch für damalige Verhältnisse war das gar nicht mal so billig. Der Durchschnittsverdiener musste bei einem Stundenlohn von 1,84 DM immerhin noch 82,3 Minuten für das Bier arbeiten gehen. 
  • So günstig wie nie konnte man sein Lieblingsbier 1992 trinken. Für eine Maß zum Preis von 8,50 Euro und einem durchschnittlichen Stundenlohn von 21,90 DM musste man "nur" 23,3 Minuten schuften
  • Du glaubst, dass Tanken teuer geworden ist? Der Preisanstieg von Sprit ist nichts im Vergleich zum Bier! Zum Vergleich: Trotz drei Öl-Krisen und zuletzt dem Ukraine-Krieg kostet ein Liter Super im Vergleich zu 1950 etwa 571 Prozent mehr. In derselben Zeit ist der Preis fürs Biertrinken jedoch um stolze 1.611 Prozent gestiegen! 

Doch auch wenn man sich die Preise auf der Wiesn 2022 schön trinken muss: für Spaß ist auch in diesem Jahr gesorgt! Also: Für das nötige Kleingeld, in der Trachten-Tasche etwas mehr Platz lassen und dann mit dem Lieblingsbier endlich wieder gemeinsam das Leben genießen. Ein Prosit allerseits! 

Mehr News
So gehst du mit Narzissten um
News

Grey-Rock-Methode: Tipps im Umgang mit Narzissten

  • 04.03.2024
  • 09:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group