Anzeige
Was ist in, was ist out?

Styling-Tipps für die Wiesn: Die besten Dirndl-Trends 2023

  • Aktualisiert: 15.08.2023
  • 08:31 Uhr
Die schönsten Dirndl-Trends 2023
Die schönsten Dirndl-Trends 2023© Adobe Stock/Julia

Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt und zieht nicht nur Münchner, sondern auch Touristen aus aller Welt an. Die meistgestellte Frage davor: Was ziehe ich an? Tracht, natürlich. Aber jede Saison setzt andere Dirndl-Trends. Welche 2023 total angesagt sind? Das verraten wir jetzt und Tipps, wo man (Last Minute) shoppen kann ...

Anzeige

Diese Dirndl-Trends sind 2023 angesagt

Natürlich müsst ihr kein neues Dirndl kaufen, wenn ihr happy mit dem seid, was ihr eh schon habt. Aber wer Dirndl-Liebhaber ist oder noch gar keins im Schrank hat für den perfekten Auftritt auf dem Oktoberfest 2023, der kann sich hier inspirieren lassen.

Anzeige
Anzeige

1. Dirndl-Trend 2023: Pastelltöne

Wir lieben Pastell! Egal ob inspiriert durch Bridgerton, Queen Charlotte oder doch Barbie! Dieses Jahr findet man in den Kollektionen der beliebtesten Dirndl-Designer besonders viele Pastelltöne. Besonders beliebt ist tatsächlich softes Pink, ausgelöst durch den Margot Robbie-Film "Barbie". Aber auch helles Grün, Blau oder Grün kommen nicht zu kurz. Sehr süß dazu: schicke Flechtfrisuren.

Im Clip: Den Dirndl-Trend Pastell gekonnt stylen

Anzeige

2. Dirndl-Trend 2023: Midi-Dirndl

Dieses Jahr stehen eher schlichte und zurückhaltende Designs im Rampenlicht. Dirndl, die in etwa bis zu den Knien reichen, sind 2023 besonders beliebt. Kurze Mini-Dirndl sind nicht sehr traditionell und genau dahin entwickeln sich die Trachtentrends aber wieder zurück. Also lieber einen Midirock oder sogar einen Maxirock beim Dirndlshopping wählen. Ihr habt aber nur ein Mini-Dirndl Zuhause? Das ist natürlich auch kein Weltuntergang! Natürlich könnt ihr und solltest ihr - unabhängig vom Trend - tragen, was euch am besten gefällt und womit ihr euch wohlfühlst. Versteckt euch nicht und steht zu eurem Geschmack.

Tipp: Es kommt außerdem auch auf eure Körpergröße an. Die Faustregel lautet: kleinere Frauen sollten allgemein eher auf kürzere Dirndls setzen, um optisch größer zu wirken und größere Frauen können sich auch bedenkenlos für ein längeres Dirndl entscheiden. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

3. Dirndl-Trend 2023: Hochgeschlossene Bluse 

Bei den Blusen-Trends lautet die Devise der diesjährigen Wiesn langärmlig und bedeckt. Das Motto ist auch hier der Serie Bridgerton entsprechend: Vintage und Spitze - so viel es geht! Ebenfalls sind Baumwollblusen wieder mehr im Kommen und sind mit schlichten Stickereien super beliebt. Der Vintage-Look wirkt stilvoll, verführerisch und geheimnisvoll und lebt auch etwas den Cottage Core-Trend, der durch TikTok gerade viele Fans gefunden hat. Übermäßig viel Dekolleté und Push-Up sind dieses Jahr nicht sonderlich angesagt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Dirndö
News

Fashion-Tipps für die Wiesn

Dirndlblusen-Trends: So findet ihr euer perfektes Match für das Oktoberfest 2023

Brezn, Hendl und die Maß Bier sind auf dem Oktoberfest in München genauso traditionell wie eine ordentliche Tracht. Und die schließt nicht nur ein Dirndl, sondern auch die passende Dirndlbluse mit ein. Erfahrt hier, wie ihr die richtige für euer Dirndl findet!

  • 20.09.2023
  • 11:53 Uhr

4. Dirndl-Trend 2023: Monochromatisches Dirndl

Zum blauen Dirndl tragen wir die blaue Schürze, zum grünen die farblich passende im exakt abgestimmten Grünton. Klingt langweilig? Nö, eher super chic. Dieses Jahr wird es nicht so flashy mit monochromatischen Dirndl-Looks. Besonders Erdtöne kommen bei dem Trend gut weg, da die Farben minimal changieren können und trotzdem immer noch wie aus einem Guss aussehen. Extrapunkte, wenn die Bluse ebenso farblich abgestimmt ist.

Aber Achtung: Die Schleife beim Dirndl binden will gelernt sein - die richtige Seite und Stelle ist dabei entscheidend!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

5. Dirndl-Trend 2023: Samt und Leinen

Bevorzugt werden Materialien aus Leinen, Samt und allgemein festeren Stoffen. Leinen besticht durch das luftige und lockere Material, während Samt dicker und somit wärmer ist. Perfekt also für die Tage, an denen der Herbst die Überhand ergreift und die Temperaturen auf der Wiesn sinken.

Tipp: Besonders unterschiedliche Stoffe wie ein samtenes Oberteil und eine Baumwollschürze sehen im monochromatischen Dirndl-Look toll aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Clips
Heidi Klums schönste Red Carpet-Looks
Artikel

Heidi Klums schönste Wow-Roben: Das sind die 10 spektakulärsten Red-Carpet-Looks der GNTM-Chefin

  • 21.04.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group