Anzeige
Neues Hinweis-Video aufgetaucht

"The Masked Singer" 2020: Wird das Faultier zum Weltenbummler!?

  • Veröffentlicht: 27.04.2020
  • 17:06 Uhr
  • ji
Article Image Media
© ProSieben

Der jüngste exklusive Indizienclip zeigt völlig unbekannte Facetten des Faultiers. Denn scheinbar fühlt sich der niedliche Nager nicht nur am Traumstrand, sondern auch im Alpendomizil zuhause und ist darüber hinaus in aller Herren Länder unterwegs. Was kann es mit dem Hinweis-Video auf sich haben?

Anzeige

Das Faultier und Aktivurlaub!? Damit hätten wohl die wenigsten Fans gerechnet. Dass Bewegung aller Art nicht gerade zu den Stärken des schläfrigen Weggefährten gehört, sollte der Faulpelz mittlerweile eindrucksvoll bewiesen haben. Umso verwunderlicher sind deshalb die Details des jüngsten Indizienclips, in welchem sich der Zottel als Weltenbummler gar in Schneelandschaften vorwagt.

The Masked Singer

Exklusiv: Ein neuer Hinweis zum Faultier

Das Faultier ist im Finale! Doch wer verbirgt sich hinter der Maske? Am liebsten relaxed das Faultier ja bekanntlich am Strand in eine Hängematte doch was macht es da plötzlich im Schnee?

  • Video
  • 00:55 Min
  • Ab 12
Anzeige
Anzeige

Das Faultier als Jetsetter? 

Unter anderem ist das Faultier im Clip vor einem Städte-Wegweiser mit Abstandsmarkierungen zu sehen. Visuell hervorgehoben sind unter anderem die Millionenstädte Casablanca, Buenos Aires und Los Angeles. Fraglich ist, ob sich dieses Indiz auf die beschilderten Metropolen oder auf die lokale Verortung des Wegweisers selbst bezieht. Oder haben wir es vielleicht einfach mit einem Jetsetter und Weltenbummler zu tun?

Von Morgan Freeman zu Tom Beck?

Gerade die marokkanische Großstadt provozierte unlängst einige außergewöhnliche Thesen. So wollen Mitglieder der "The Masked Singer"-Rateteam-Gruppe auf Facebook virtuose Verknüpfungen zu Tom Beck erkannt haben. Sie berufen sich dabei auf die deutsche Übersetzung von Casablanca ("Das weiße Haus") und verknüpfen diese mit Morgan Freemans Rolle im Spielfilm "Deep Impact". Denn der Hollywood-Schauspieler verkörpert darin ausgerechnet einen fiktiven US-Präsidenten mit dem Namen "Tom Beck". Eine detektivische Meisterleistung oder purer Zufall?  

Anzeige

Zur Wok-WM im Winterfell?  

Doch nicht nur "Einstein"-Schauspieler Tom Beck steht nach wie vor hoch im Kurs, auch die Stefan Raab-Analogien lassen nicht lange auf sich warten. Denn Fauli wird unter anderem im Schwimmreifen in einer Pose gezeigt, die durchaus an die Haltung der Wok-WM-Fahrer erinnert. Dazu könnten auch die Aufnahmen des Faultiers inmitten eines Schneegestöbers passen, denn auch das plötzliche Winterfell wirft Fragen auf. 

Fragen, die schon am morgigen Dienstag beantwortet werden. Im großen Finale von "The Masked Singer"28. April, 20:15 Uhr, auf ProSieben.  

Falls du dir dein eigenes Bild machen willst, findest du alle Auftritte des Faultiers hier. 

Mehr Informationen
"The Masked Singer" 2024: Hugo Egon Balder im Interview - Er ist die Couchpotato
News

"The Masked Singer" 2024: Hugo Egon Balder im Interview

  • 17.04.2024
  • 14:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group