Anzeige
Joko gewinnt erneut!

"Wer stiehlt mir die Show?" 2023: Joko verteidigte in Folge 2 erneut seine Show!

  • Aktualisiert: 17.11.2023
  • 08:58 Uhr
  • mdp, ai
Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt stehen sich in der zweiten Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" (Staffel 6) im Finale gegenüber.
Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt stehen sich in der zweiten Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" (Staffel 6) im Finale gegenüber.© ProSieben/Florida TV/ Julian Mathieu

Das Wichtigste in Kürze

  • In Folge 2 versuchten Florian David Fitz, Hazel Brugger, Matthias Schweighöfer und Wildcard-Kandidat Nico abermals Joko die Show zu stehlen.

  • Am Ende der Show stehen Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt im Finale.

  • "Wer stiehlt mir die Show?" Staffel 6 startete am 5. November. Alle Sendezeiten im Überblick.

Anzeige

In der 2. Folge der 6. Staffel "Wer stiehlt mir die Show?" schafft es Joko erneut, die Show zu verteidigen. Dieses Mal tritt er gegen Matthias Schweighöfer im Finale an, der bis dahin alle drei Münzen für sich gewinnen konnte. Doch diese bringen dem Schauspieler nichts, er muss sich Joko im finalen Quiz geschlagen geben.

Florian wieder mit perfektem Start

Eine neue Folge bedeutet gleichzeitig, dass ein:e neue:r Wildcard-Kandidat:in um die Show mitspielt. In dieser Folge versucht Sportredakteur Nico aus München, die Moderation für sich zu gewinnen, doch die Konkurrenz hat es in sich. Wie auch in der letzten Woche ergattert Florian David Fitz alle fünf Punkte in der ersten Kategorie "Die leichten Fünf". Hazel Brugger und Matthias Schweighöfer haben beide jeweils vier Fragen richtig beantwortet, während Nico nach Aufgabe 1 mit zwei Punkten das Schlusslicht bildet.

Anzeige
Anzeige

Wildcard-Kandidat Nico fliegt raus

Hazel und Matthias machen ordentlich Druck auf Florian und ziehen mit ihm gleich. Vor der letzten Kategorie der ersten Gewinnstufe haben alle drei bereits sieben Punkte. Nico punktete bis dahin insgesamt nur dreimal. Das Spiel "Ich weiß nicht, doch du weißt es doch" ist seine letzte Chance, um Punkte gut zu machen und die nächste Gewinnstufe zu erreichen. Er verdoppelt sein Punktekonto zwar auf sechs Zähler, doch Florian und Matthias schnappen ihm jeweils einen Punkt weg. Er scheidet mit sechs Punkten hinter Hazel mit Sieben aus. Da Florian als auch Matthias jeweils acht Punkte haben, spielen sie ein Stechen um die Führung und die erste Münze. Das Stechen gewinnt Matthias und erhält damit die erste Münze des Abends.

Matthias erspielt sich die nächste Münze

Matthias hat einen Lauf und lässt seine Kontrahenten hinter sich. Im Spiel "Ach schau an" gewinnt er alle drei Punkte und führt zwischenzeitlich mit elf Punkten vor Florian und Hazel mit jeweils sieben punkten. Optimale Voraussetzungen, um die nächste Münze zu gewinnen.

Beim letzten Spiel der zweiten Gewinnstufe werden Fragen mit einer bestimmten Verschlüsselung verunstaltet und die Antworten müssen mit derselben Codierung gegeben werden. Um zu gewinnen, muss man also zunächst das Muster erkennen. Florian vergibt die Chance für den Ausgleich und so gewinnt Matthias mit 15 Punkten die zweite Münze, dicht gefolgt von Florian mit 13. Für Hazel ist an dieser Stelle Schluss. Sie hat insgesamt nur zehn Punkte und scheidet aus.

Anzeige
Anzeige

Matthias zieht ins Finale ein

Florian und Matthias kämpfen beim Teleprompter-Spiel um den Einzug ins Finale, um gegen Joko anzutreten. Florian legt vor und füllt sechs Lücken im Skript richtig aus. Er sorgt damit für den Zwischenstand von 19:15. Wenn Matthias weniger als fünf Punkte gewinnt, bekommt Florian eine Revanche gegen Joko im Finale und kann seine Niederlage von letzter Woche wieder gutmachen. Doch Matthias tritt an und macht ganze acht Punkte. Er besiegt Florian und zieht mit einem Punktestand von 22:19 und drei Münzen ins Finale ein, wo er Joko die Show streitig machen will.

Joko verteidigt erneut die Show

Für Joko startet das Finale optimal, denn Matthias beantwortet die erste Frage direkt falsch, Joko geht in Führung. Die hält aber nicht lange, da Matthias bei der zweiten Frage eine Münze setzt und ausgleicht. Wenig später verliert er jedoch seine erste Münze.

Mit zwei Münzen und Rückstand geht es in die nächste Frage, in der er eine weitere Münze setzt und erneut verliert. Joko führt mit 4:2 und hat die Chance mit der nächsten Frage alles zu entscheiden. Doch nun kann Matthias wieder punkten und verkürzt auf 4:3. Den zweiten Matchball lässt Joko aber nicht liegen. Beide beantworten die Frage nach der Geburtsstadt von Franz Kafka richtig und erhalten beide jeweils einen Punkt. Es steht 5:4 und Joko verteidigt erneut seine Show.

Anzeige
Anzeige

Auf Joyn Plus+: die neue Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" bereits eine Woche vor TV-Ausstrahlung

Möchtest du dir die Wartezeit auf die nächste neue Folge verkürzen? Dann schau dir jetzt jede Folge bereits eine Woche vor der TV-Ausstrahlung an. Die Preview-Folge gibt es immer vorab bei Joyn Plus+. Und natürlich kannst du auch alle im TV ausgestrahlten Folgen kostenlos auf Joyn. streamen oder immer wieder in der Wiederholung sehen. 

Mehr News und Videos
Nina Chuba
News

Nina Chuba

  • 03.06.2024
  • 12:33 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group