Anzeige
#ZOL-Sondersendung

"Zervakis & Opdenhövel. Live. Spezial.": Fußball-Freundschaftsspiel der ukrainischen Nationalmannschaft gegen Borussia Mönchengladbach

  • Veröffentlicht: 12.05.2022
  • 10:51 Uhr
  • sbc
Article Image Media
© ProSieben/Claudius Pflug

Mehr als ein Freundschaftsspiel: ProSieben übertrug am 11. Mai 2022 das Benefizspiel der ukrainischen Nationalmannschaft gegen den Verein Borussia Mönchengladbach. Im Anschluss lief "Zervakis & Opdenhövel. Live. Spezial.".

Anzeige
  • Das ProSieben-Journal "Zervakis & Opdenhövel. Live." läuft immer mittwochs, ab 21:25 Uhr auf ProSieben und im Livestream.
  • Moderiert wird #ZOL von den namensgebenden Moderator:innen Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel.
  • In dieser Woche gibt es eine Sondersendung des ProSieben-Journals. Nach dem Abpfiff – ca. 22:30 Uhr – sendet #ZOL eine Spezialausgabe direkt aus dem Stadion.

Im Clip: Das Spezial zum Freundschaftsspiel der Ukraine

Ein Abend der Solidarität und Verbundenheit: Heute Abend, 11. Mai 2022, zeigt ProSieben live ab 20:15 Uhr das Freundschaftsspiel der ukrainischen Nationalmannschaft gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Im Anschluss melden sich Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel mit "Zervakis & Opdenhövel. Live. Spezial." direkt aus dem Borussia-Park in Mönchengladbach.

So läuft der deutsch-ukrainische Fußballabend auf ProSieben ab

Ab 20:15 Uhr stehen Moderator Matthias Opdenhövel und Kult-Kommentator Wolff-Christoph Fuss live am Spielfeldrand des Borussia-Parks und kommentieren das Freundschaftsspiel zwischen der ukrainischen Nationalmannschaft und Borussia Mönchengladbach. Für die Ukrainer ist dieses Spiel das erste seit Ausbruch des Krieges.

Anzeige
Anzeige
ZOL Spezial vom 11.05.2022

Adi Hütter über die wohl "schönste Niederlage"

Adi Hütter, Trainer von Borussia Mönchengladbach, spricht mit Matthias Opdenhövel über das spannende Spiel gegen die ukrainische Nationalmannschaft und eine Niederlage, die man definitiv verkraften kann.

  • Video
  • 03:52 Min
  • Ab 12

Im Anschluss: Auswärtsspiel für "Zervakis & Opdenhövel. Live. Spezial."

Ab 22:30 Uhr sendet #ZOL eine Spezialausgabe direkt aus dem Stadion. Zu Gast bei Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel ist unter anderem der ehemalige ukrainische Nationalspieler und Ex-Gladbacher Andrij Voronin.

Der Sportler, der seit Oktober 2020 Co-Trainer des russischen Fußballvereins Dynamo Moskau war, stieg am Tag des russischen Angriffs auf die Ukraine in einen der letzten möglichen Flüge nach Deutschland und brachte auch seine Familie nach Düsseldorf.

Anzeige

Weitere Gäste bei #ZOL Spezial:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Українською мовою – auf Ukrainisch

Für alle ukrainischsprachigen Zuschauer:innen wird das Benefiz-Spiel sowie das anschließende "Zervakis & Opdenhövel. Live. Spezial." mit ukrainischer Live-Übersetzung über die ProSieben-Audiodeskriptions-App angeboten.

Alle Informationen zum Download sowie ein Livestream des Programms mit ukrainischer Übersetzung sind unter www.prosieben.de/barrierefrei verfügbar.

Anzeige

Unterstützung für Menschen in und aus der Ukraine

Alle Einnahmen aus dem Spiel werden nach Abzug der Kosten von Borussia Mönchengladbach zugunsten von Menschen in und aus der Ukraine gespendet. Ukrainische Staatsbürger können außerdem kostenlos im Stadion dabei sein.

Während der Übertragung haben alle Zuschauer:innen außerdem die Möglichkeit, Menschen in und aus der Ukraine mit einer Online-Spende an das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen "Aktion Deutschland Hilft" unter www.aktion-deutschland-hilft.de zu unterstützen.

Weitere Informationen, wie sie Betroffenen helfen können, finden Sie außerdem hier aufgelistet.

Anzeige
Spenden
News

Krieg in der Ukraine: So können Sie helfen!

Mitten in Europa herrscht Krieg. Hilfsorganisationen sammeln Geld- und Sachspenden für Betroffene. Auch "Zervakis und Opdenhövel. Live." ruft zu Spenden auf. Wie Sie helfen können, erfahren Sie hier.

  • 12.04.2022
  • 14:52 Uhr
Mehr Informationen
Sea Punks: Leben retten im Mittelmeer

Sea Punks: Leben retten im Mittelmeer

  • Video
  • 11:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group