Bambi

Die Nominierten in den Kategorien Schauspieler/-in und Film stehen fest

Bambi 2017: Die Besten der deutschen Filmbranche

Am 16. November findet die 69. Bambi-Verleihung im Theater am Potsdamer Platz in Berlin statt und endlich stehen die Nominierten in den Kategorien Schauspieler/-in und Film National fest. Außerdem wird Sänger Sam Smith auf der Bambi-Bühne als Showact auftreten.

Bambi 2017: Die Nominierten
© wenn

Unsere Nationalen Schauspielerinnen und Schauspieler haben in diesem Jahr wieder tausende TV- und Kinozuschauer begeistert. Sie sind aus dem deutschen Filmgeschäft nicht mehr wegzudenken. Die Nominierten der Kategorie „Schauspielerin National“ sind Alicia von Rittberg in „Charité”, Emilia Schüle in „High Society – Gegensätze ziehen sich an“ und Julia Koschitz in „Das Sacher“. In der Kategorie „Schauspieler National“ stehen folgende Nominierten fest: Kostja Ullmann in „Mein Blinddate mit dem Leben“, Heino Ferch in „Allmen“ und „Spuren des Bösen“ und Jannis Niewöhner in „Jugend ohne Gott“ und „Maximilian – Das Spiel von Macht und Liebe“. Auch der beste Film des Jahres in der Kategorie "Film National" wird von der Bambi-Jury gekürt. Nominiert sind dieses Jahr „Mein Blinddate mit dem Leben“, „Willkommen bei den Hartmanns“ und „Grießnockerlaffäre“.

Als musikalisches Highlight der diesjährigen Liveshow wird Sam Smith auf der Bambi-Bühne seinen neuen Hit „Too Good At Goodbyes“performen. Dieser Hit schoss geradewegs auf Platz eins der globalen Spotify-Charts und ist zudem seine sechste Nummer-eins-Single in den offiziellen UK-Single-charts.