- Bildquelle: Picture Alliance © Picture Alliance

"And the Oscars goes to … Parasite". Die Sozialsatire von Regisseur Bong Joon-Ho wurde in der Oscarnacht vier Mal in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

  • Bester Film
  • Beste Regie
  • Bestes Originaldrehbuch
  • Bester internationaler Film

Riesenerfolg für Parasite

"Parasite" ist der erste nicht-englischsprachige Film, der die Königskategorie der Oscars gewinnt. Sowohl der Regisseur als auch die Hauptdarsteller des Films waren auf der Bühne völlig sprachlos. "Ich dachte, ich wäre für heute fertig und könnte jetzt relaxen", sagte Bong Joon- Ho. Doch gleich vier Mal durfte er eine Dankesrede vor dem hochkarätigen Publikum präsentieren. Zeit für die große Entspannung war da nicht. Bong Joon-Ho war vollkommen überrascht.

Eine Mischung aus schwarzem Humor und Thriller

Parasite handelt von einer schicksalhaften Begegnung zweier völlig unterschiedlicher koreanischer Familien. Die vierköpfige Familie Kim ist schon lange arbeitslos, wohnt in einem heruntergekommenen Keller und haust unter ärmlichen Bedingungen.  Die Eltern versuchen sich mit einfach Aushilfsjobs, wie dem Zusammenfalten von Pizzakartons, über Wasser zu halten.

Als der jüngste Sohn überraschende einen Nachhilfejob bei der gut situierten Familie Park erhält bietet er seiner Familie einen Weg aus der Arbeitslosigkeit. Er sorgt als erfahrener Trickbetrüger dafür, dass alle Bediensteten der Familie Park durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. Doch das war nur der erste Schritt einer unvorhersehbaren Wendung …

Das könnte dich auch interessieren: 

Alle News zu den Oscars®

Neuigkeiten zu den Nominierten