Stars auf dem Tanzparkett - Bildquelle: dpa© dpa

Bunte Kandidatenschar bei "Let’s Dance 2016"

Quer durch alle prominenten Sparten geht es auch in diesem Jahr, was die Kandidaten betrifft. Die Schauspieler Nastassja Kinski, Sonja Kirchberger, Jana Pallaske, Franziska Traub und Eric Stehfest kennen zumindest das Spiel mit der Kamera. Die Sänger Sarah Lombardi, Michael Wendler und Victoria Swarovski wollen auch auf dem Tanzparkett den richtigen Ton treffen. Als Moderatoren werden sich Niels Ruf und Ulli Potofski zumindest im Gespräch mit der Jury gut in Szene setzen. Die Sportler Thomas Häßler und Julius Brink möchten auch bei "Let’s Dance 2016" ihr Bewegungstalent nachweisen. Und schließlich noch Kochbuchautor Attila Hildmann und Model Alessandra Meyer-Wölden, die beim Tanzen auf den Geschmack kommen wollen.

Wer alle überzeugt, gewinnt 

Die Regeln blieben auch bei "Let’s Dance 2016" unverändert: Jedes Tanzpaar wird nach seiner Darbietung zunächst von den Jury-Mitgliedern mit einer Punktzahl zwischen eins und zehn bewertet. Anschließend dürfen die Zuschauer ihre Wertung abgeben. Die relativen Platzierungen der beiden Wertungen werden miteinander addiert. Das Teilnehmer-Paar mit den wenigsten Punkten scheidet am Ende der jeweiligen Sendung aus. Beginnen müssen die Paare mit einem Standard- oder Lateinamerikanischen Tanz. Ob Wiener Walzer, Quickstep, Foxtrott, Samba, Cha-Cha-Cha oder Jive: Hauptsache, das Paar entwickelt genug technisches Können, Ausstrahlung oder beides auf der Tanzfläche, damit Jury wie Publikum dem Versuch etwas abgewinnen können.

Moderatoren und Jury bei "Let’s Dance 2016"

Als Moderatoren werden erneut Sylvie Meis und Daniel Hartwich durch die Show führen. Die Jury besteht wie gehabt aus Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse, dem internationalen Wertungsrichter Joachim Llambi und Catwalk-Instanz Jorge Gonzalez. In der ersten Staffel der Show siegte einst Wayne Carpendale. Zuletzt durften sich Ex-Fußballprofi Hans Sarpei und Profitänzerin Kathrin Menzinger als Gewinner-Duo feiern lassen.