Clip

Stars

Kate Middleton mit ihrer Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana

Endlich ist es da - das Royal Baby von Kate Middleton und Prinz William. Stolz präsentierte das Paar dem jubelnden Publikum sein zweites Kind. Schon Tage vor der Geburt hatten sich Fotografen und Fans vor dem St. Mary's Hospital versammelt.

Prinz George bekommt ein Geschwisterchen

Knapp zwei Jahre nach der Geburt von Prinz George erblickte das zweite Royal-Baby in Großbritannien das Licht der Welt. Ob Herzogin Kate Middleton und Prinz William einen Jungen oder ein Mädchen bekommen, wollten die Eltern bis zur Geburt nicht verraten. Wetten über die Namensgebung des zweiten Mini-Royal liefen dafür auf Hochtouren. Aber jetzt weiß man, dass es eine kleine Prinzessin ist.

Schwangerschaft war nicht immer leicht

Im Oktober 2014 ging die süße Nachricht um die Welt: Kate Middleton ist mit Royal-Baby Nummer zwei schwanger, hieß es in einem offiziellen Statement des Palastes. Dass das Geschwisterchen von Prinz George im April 2015 geboren werden soll, wurde ebenfalls in der Verkündung bekannt gegeben. Doch genau wie schon in der ersten Schwangerschaft litt Kate in den ersten Wochen an starker morgendlicher Übelkeit. Doch nachdem das erste Drittel um war, ging es der Herzogin immer besser. Schließlich präsentierte sie Anfang 2015 ihre Mini-Babykugel – das Mutterglück ließ sie strahlen.

Junge oder Mädchen – welchen Namen soll das Baby tragen?

Kaum war es offiziell, das Kate Middleton mit Royal-Baby Nummer zwei schwanger ist, wurde fleißig über das Geschlecht spekuliert. Überwiegend vermuteten diverse Informanten schon vor der Geburt, dass Kate und Prinz William ein Mädchen erwarten – Shopping von rosafarbener Babykleidung sei ein sicheres Indiz, hieß es immer wieder. Auch wurden in Großbritannien zahlreiche Namenswetten abgeschlossen. Der Name Alice hat sich dabei als großer Favorit entpuppt, gefolgt von Elizabeth und Charlotte. Sollte es doch ein Junge werden, tippten die Briten auf Richard oder James. Aber es ist ein Mädchen mit einem Geburtsgewicht von 3.710 Gramm und mit dem Namen Charlotte Elizabeth Diana.

Am Sonntag den 05. Juli wurde die kleine Prinzessin getauft. Die Taufe fand in der Kirche St. Mary Magdalene auf dem königlichen Landsitz Sandringham statt.

Videos zu Prinzessin Charlotte

Stars

Jahresrückblick 2015: Die süßesten Star-Babys

Neben Kate Middleton und Prinz William freuten sich im Jahr 2015 zahlreiche Stars über Nachwuchs. Die zuckersüßen Promi-Babys von Vin Diesel, Shakira und Co. sind einfach nur zum Knuddeln.
01:06 min

Stars

Die Verwandlung von Kate Middleton

Kate Middleton sieht einfach immer strahlend schön aus. Ob im Abendkleid oder im eleganten Kostüm: Die Herzogin schafft es stets, die Fans zu begeistern. Aber wie sah die Frau von Prinz William eigentlich vor 10 Jahren aus?
00:52 min

Stars

Kate Middleton bereut neuen Haarschnitt

Als mehrfach ausgezeichnete Styling-Queen hat Kate Middleton einen Ruf zu verlieren. Ihr neuester Fashion-Coup, ein Pony, sorgte für so viel Wirbel, dass die Herzogin den Schritt inzwischen angeblich schon bereut.
01:11 min

Stars

Prinz William hat Zoff mit der Schwiegermutter

Auch wenn Kate Middleton und Prinz William ein deutlich anderes Leben führen als gewöhnliche Paare, kennen sie doch die ganz normalen Probleme, die eine Ehe mit sich bringt. Aktuell sorgt offenbar das Thema Schwiegermutter für Zoff.
01:11 min

Stars

Kate Middleton stinksauer auf Camilla

So entspannt Kate Middleton bei allen öffentlichen Auftritten immer in die Kamera lächelt, so sehr soll es hinter den Kulissen des Königshauses seit der Geburt von Prinzessin Charlotte brodeln. Angeblich ist die Herzogin sauer auf ihre Schwiegermutter.
01:08 min