VornameBarbara
NachnameSchöneberger
LandBundesrepublik Deutschland
Alter45
Geburtstag05.03.1974
GeburtsortMünchen / Bayern
SternzeichenFische
Geschlechtweiblich

"Die Schöneberger Show" sollte ihre große Abend-Show im öffentlich rechtlichen ZDF werden: Allerdings ging Barbara Schöneberger mit Sack und Pack bei den Zuschauerzahlen unter. Doch die Frage stellt sich: Warum eigentlich? Mit dem - mehr oder weniger inoffiziellen - Vorgänger „Blondes Gift“ hatte sie sich immerhin vom Lokalsender, über den WDR bis zu ProSieben vorgearbeitet und war ein Publikumsliebling.

Entertainment liegt ihr im Blut: Barbara Schöneberger kam 1974 in München auf die Welt und schnupperte das erste Mal Medienluft nach ihrem Abitur bei einem Volontariat bei einer Modezeitschrift. Anschließend wollte sie zwar zuerst studieren, aber nebenbei fing sie an, bei einer Agentur zu arbeiten. Und hatte ihre ersten Fernsehauftritte – als Assistentin von Elmar Hörig in "Bude, Dame, Hörig". Nachdem sie bei der "Harald Schmidt Show" zu Gast war, empfahl der Altmeister, man möge "die Schöneberger" doch mit einer eigenen Sendung ausstatten. Der Sender DSF war gleicher Meinung und Barbara Schöneberger moderierte 1999 ihre erste Sendung.

Natürlich bescherte auch ihr Aussehen ihr ein paar der folgenden Fernsehjobs, aber spätestens im Gespräch mit ihren Gästen - etwa bei "Blondes Gift" - ist schnell klar, dass sich ein messerscharfer Verstand unter ihren Kurven befindet. Qualität setzt sich eben immer durch, deshalb darf sie seit 2008 die "NDR Talk Show" moderieren. Nur ein Jahr später tourte sie - bereits zum zweiten Mal - mit ihrer Musik durch das Land. Da nimmt der Flop ihrer Samstag-Abend-Show im ZDF keinen großen Raum in ihrem Steckbrief ein. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes stürzt Barbara Schöneberger sich wieder in die Arbeit und wird den "Eurovision Song Contest 2013" moderieren. 

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV